Brigitte Reinken-Stork wird 50 Jahre alt

Brigitte Reinken-Stork wird 50 Jahre alt

Küntrop -   In Balve hat sie das Licht der Welt erblickt, ihre Kindheit und Jugend verlebte sie in Volkringhausen und 1991 zog es sie der Liebe wegen nach Küntrop auf den Hof Stork: Brigitte Reinken-Stork. Heute feiert sie ihren 50. Geburtstag.Mehr...

„Zirkus ist nie langweilig“

„Zirkus ist nie langweilig“

Neuenrade -  Die Fahnen flattern im Wind, aus dem Raubtiergehege ertönt lautes Gebrüll. Der Zirkus René und Patrizia Althoff gastiert in Neuenrade, direkt auf dem Hügel am Ortseingang.Mehr...

In den Kindertgärten hat der Osterhase Hochkonjunktur

In den Kindertgärten hat der Osterhase Hochkonjunktur

Neuenrade - Dass der Osterhase am Sonntag kommt, das wissen auch die Kindergartenkinder im Familienzentrum Hummelnest: „Noch vier mal schlafen“, sagt Amy so ganz nebenbei, „dann war der Osterhase schon da.“Mehr...

Bürgerbus-Verein Neuenrade sucht neue Fahrer

Der Bürgerbus-Verein sucht neue Fahrer

Neuenrade - Jedes Mitglied des Neuenrader Bürgerbus-Vereins bekam am Dienstagabend bei der Mitgliederversammlung im Hotel Kaisergarten zur Einstimmung auf das bevorstehende Fest ein buntes Osterei geschenkt.Mehr...

„Das könnte einmal mein Beruf werden“

„Das könnte einmal mein Beruf werden“

Neuenrade - „Ja, das kann ich mir schon vorstellen“, lautet das Fazit von Linda Voss nach einem Praktikum als tiermedizinische Fachangestellte in der Tierarztpraxis von Dr. med. vet. A. Schick in Altena. Sie und 26 ihrer Mitschüler verschafften sich in den vergangenen drei Wochen Einblicke in das Arbeitsleben.Mehr...

Buch über „50 Jahre Kraftverkehr Mark-Sauerland“

Buch über „50 Jahre Kraftverkehr Mark-Sauerland“

Neuenrade - Alles, was sich bewegt, fasziniert Heinz-Werner Turk seit Kindesbeinen an. Und so schreibt der Eisenbahn- und Omnibus-Freund derzeit ein Buch über den MVG-Vorgänger. „50 Jahre Kraftverkehr Mark-Sauerland 1925-1975)“ soll das Werk heißen. Von den am Ende 150 DIN-A4-Seiten hat Turk bereits zwei Drittel fertiggestellt.Mehr...

Finanzworkshop eröffnet eine ganz neue Welt

Finanzworkshop eröffnet eine ganz neue Welt

Neuenrade - Es waren keine Bankgeheimnisse, die Anika Häring von der Volksbank jetzt im Hotel Kaisergarten verriet. Und sie versprach ihren 13 Zuhörern zu Beginn auch: „Ich werde Euch nicht mit allzu vielen Bänker-Fachbegriffen bombardieren.“ Und doch eröffnete sie den jungen Menschen beim eintägigen Finanzworkshop, den sie gemeinsam mit Jan-Hendrik Waschke leitete, eine ganz neue Welt.Mehr...

Prof. Dr. Hermann: „Erfolg beginnt im Kopf“

Prof. Dr. Hermann: „Erfolg beginnt im Kopf“

Neuenrade - Was haben Spitzensportler und Führungskräfte der Wirtschaft beziehungsweise Unternehmer gemein? Mehr als man denkt, wenn man den Ausführungen des Sportpsychologen Prof. Dr. Hans-Dieter Hermann lauscht.Mehr...

Zwei Kandidaten wollen in Neuenrade die Nachfolge von Bürgermeister Sasse werden

Wer wird der Nachfolger von Klaus Peter Sasse?

Neuenrade - Eins ist sicher: Eine Ära geht zu Ende, denn Bürgermeister Klaus Peter Sasse wird nicht mehr Bürgermeister sein. Er legt nach fast fünzehn Jahren sein Amt vorzeitig nieder, sodass am 25. Mai nicht nur ein neues Stadtparlament, sondern auch ein neuer Bürgermeister gewählt wird.Mehr...

Zehn Jahre Förderverein

Zehn Jahre Förderverein für den Jugendfußball

Neuenrade -  Zehn Jahre besteht jetzt der Förderverein für den Jugendfußball des TuS Neuenrade. An das vergangene Jahrzehnt erinnerte deshalb Angelika Freidhoff mit einer Bildschirmpräsentation.Mehr...

Meldungen aus dem Märkischen Kreis

Offene Führungen auf der Burg Altena

Offene Führungen auf der Burg Altena

Märkischer Kreis - Wer am Ostersonntag oder -montag zur Burg Altena fährt, kann sich auf ein neues Angebot …Mehr...

Aldi-Räuber bei Aktenzeichen XY

Noch kein entscheidener Hinweis zum Aldi-Räuber

Märkischer Kreis - Rund 25 Hinweise gingen am Mittwochabend während der Live-Sendung von …Mehr...

Polizei warnt: Keine Osterparty in Hemer-Becke

Polizei warnt: Keine Osterparty in Hemer-Becke

Märkischer Kreis - Die Polizei im Märkischen Kreis warnt: Seit einiger Zeit wird im Internet eine …Mehr...

Live-Webcams

zurück

vor

Newsletter

Bekommen Sie täglich kostenlos um 16 Uhr unseren Newsletter per E-Mail mit den wichtigsten Nachrichten des Tages.

Bilder aus aller Welt

Angehörige bangen nach Fährunglück: Bilder

weitere Fotostrecken:

FAQ

Sie haben Fragen rund um unseren Online-Auftritt? Hier haben wir die meist gestellten Fragen (FAQ) zusammengestellt.

Zum Gertrüdchen-Spezial

Neuenrade und die Region feiern das Getrüdchen: Neben dem Pferde-, Kram- und Jahrmarkt gibt es auch wieder einen verkaufsoffenen Sonntag. Lesen Sie alles zu dem Volksfest in unserem Extra-Ressort.

zurück

vor

weitere Fotostrecken:

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/suederlaender.volksfreund300truefalsefalse

Neuenrade: Beliebteste Artikel

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Meist kommentiert
  • Themen
Christdemokratin Brigitte Reinken-Stork feiert heute ihren 50. Geburtstag.

Brigitte Reinken-Stork wird 50 Jahre alt

Küntrop -   In Balve hat sie das Licht der Welt erblickt, ihre Kindheit und Jugend verlebte sie in Volkringhausen und 1991 zog es sie der Liebe wegen nach Küntrop auf den Hof Stork: Brigitte Reinken-Stork. Heute feiert sie ihren 50. Geburtstag.Mehr...

Christdemokratin Brigitte Reinken-Stork feiert heute ihren 50. Geburtstag.

Brigitte Reinken-Stork wird 50 Jahre alt

Küntrop -   In Balve hat sie das Licht der Welt erblickt, ihre Kindheit und Jugend verlebte sie in Volkringhausen und 1991 zog es sie der Liebe wegen nach Küntrop auf den Hof Stork: Brigitte Reinken-Stork. Heute feiert sie ihren 50. Geburtstag.Mehr...

Letzten Endes sprachen sich die Schützenbrüder dafür aus, die Optionen auszuloten.

Tönnesmann spricht mit der Bruderschaft Klartext

Küntrop - Um nicht weniger als die Zukunft der Küntroper Schützenbruderschaft ging es am Samstagabend. Denn Ralf Tönnesmann, zur Wahl stehender Vorsitzender der St.-Sebastian-Grünröcke, stellte im Rahmen der Jahreshauptversammlung einen entscheidenden Punkt zur Diskussion – und vom Konsens, sprich dem Ergebnis der Abstimmung, machte er seine Kandidatur abhängig. Die Schützen stärkten ihrem Vorsitzenden den Rücken und wählten ihn anschließend für eine weitere Periode als ihren Ersten Mann.Mehr...

Artikel lizenziert durch © come-on
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.come-on.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.