Gemeindesportverband Nachrodt-Wiblingwerde sucht Nachfolger für Vorstand

Gemeindesportverband steht vor der Auflösung

Nachrodt-Wiblingwerde - Ein halbes Jahr „Gnadenfrist“ hat der Vorstand des Gemeindesportverbands (GSV) seinen  Vereinen eingeräumt – finden sich bis dahin keine Nachfolger für die Ämter, wird sich das Gremium wohl auflösen oder unbequeme Wege einschlagen müssen.Mehr...

Leader-Werkstatt zu bürgerschaftlichem Engagement in Wiblingwerde

Steiniger Weg bis an die Leader-Fördertöpfe

Nachrodt-Wiblingwerde - Der Weg zur Leader-Region wird für die Lenneschiene steinig: Die angeschlossenen Kommunen müssen in einen Identitätsfindungsprozess einsteigen, um Projekte zu entwickeln, die Zukunft haben. Nur so können die EU-Gelder für Maßnahmen im ländlichen Raum abgegriffen werden. Am Mittwoch schrieben sich die Teilnehmer der Wiblingwerder Leader-Werkstatt das Thema bürgerschaftliches Engagement auf die Fahne.Mehr...

Lesecafé in der Gemeindebücherei Nachrodt-Wiblingwerde

Literatur-Empfehlungen für die Advents- und Winterzeit

Nachrodt-Wiblingwerde - Humorvolle und ernste Töne klangen am Dienstag im Lesecafé der Gemeindebücherei an. Martina Humme, Sabine Murza und Büchereileiterin Gabriele Beil stellten packende Literatur für die Advents-und Winterzeit vor. Der gute Geschmack der drei Literaturfreundinnen kommt an: Mit zwölf Teilnehmerinnen erfuhr die Veranstaltung eine gute Resonanz.Mehr...

SPD-Kritik an Bürgermeisterin Birgit Tupat

Levitenlesung für die Bürgermeisterin

Nachrodt-Wiblingwerde - Wie gut macht Bürgermeisterin Birgit Tupat ihren Job? Diese Frage warf SPD-Fraktionschefin Susanne Jakoby in der Ratssitzung am Montag auf – und gab die Antwort aus Sicht ihrer Fraktion. „Sie verwalten diese Gemeinde lediglich als führende Kraft der Verwaltung“, warf sie Tupat mangelnde Gestaltungskraft vor.Mehr...

Abfallgebühren steigen in Nachrodt-Wiblingwerde

Müllgebühren steigen um etwas mehr als 6 Prozent

Nachrodt-Wiblingwerde - Die Abfallbeseitigungsgebühr in der Doppelgemeinde wird zum 1. Januar um etwas mehr als 6 Prozent steigen. Das hat der Rat am Montagabend in seiner letzten Sitzung des Jahres einstimmig beschlossen.Mehr...

Musik, Handwerk, Kunst, Mode und Pferde auf dem Hof Hegemann

Mischung trifft den Geschmack

Nachrodt-Wiblingwerde - Das war eine gelungene Premiere. Die Mischung aus Musik, Handwerk, Kunst, Mode und Pferden kam bei den Wiblingwerdern offensichtlich gut an. Hunderte Besucher strömten am Samstag auf den Hof Hegemann. Denn was die Organisatoren dort geschaffen hatten, war mehr als ein vorweihnachtlicher Markt – es war eine Mischung aus Hoffest, Reitveranstaltung und Modenschau.Mehr...

Die Jukebox wird heute 125 Jahre alt

Klingende Nostalgie im Partykeller

Nachrodt-Wiblingwerde - In den meisten Partyräumen und Wohnzimmern dürften Stereoanlagen für die musikalische Unterhaltung bereit stehen. „Gefüttert“ mit CDs oder vielleicht auch schon mit MP3-Dateien erzeugen sie Klänge auf digitalem Weg. Plattenspieler haben viele längst ausgemustert, weil es mittlerweile modernere, komfortablere Möglichkeiten gibt, die Lieblingsmusik abzuspielen.Mehr...

Nachrodt-Wiblingwerder Weihnachtsmarkt am 29. und 30. November

Zwei Tage weihnachtliche Stimmung im Holensiepen

Nachrodt-Wiblingwerde - Auch wenn das derzeitige Wetter noch keine weihnachtlichen Gedanken aufkommen lässt, befassen sich viele Akteure aus den örtlichen Vereinen und Verbänden derzeit mit Überlegungen zu Glühweinständen, Weihnachtsmannauftritt oder Kerzenverkauf. Sie bereiten nämlich den Weihnachtsmarkt vor, der am 29. und 30. November im Holensiepen stattfinden wird.Mehr...

Leader-Werkstatt in Wiblingwerde

Bevölkerung soll Ideen liefern

Nachrodt-Wiblingwerde - Zusammen mit sechs anderen Städten und Gemeinden bewirbt sich Nachrodt-Wiblingwerde darum, durch das Land NRW als Leader-Region anerkannt zu werden.Mehr...

Amateurtheater „Brettken am Drögen Pütt“ sucht Mitspieler für „TV Nonstop“

Eine bunte Mischung aus Satire und Comedy

Nachrodt-Wiblingwerde - Das Amateurtheater Brettken am Drögen Pütt steckt schon jetzt in den Proben für sein neues Sommerstück, sucht aber auch noch interessierte Mitspieler. Außerdem planen die Laiendarsteller einen Workshop mit einer professionellen Schauspielerin.Mehr...

Meldungen aus dem Märkischen Kreis

Bauhöfe sammeln Biomüll

Bauhöfe sammeln im neuen Jahr kreisweit den Biomüll

Märkischer Kreis - Ab dem kommenden Jahr erfolgt kreisweit die getrennte Sammlung von Biomüll. Das …Mehr...

Märkische Kliniken drohen Nachforderungen in Millionenhöhe

Kliniken droht Nachforderung in Millionenhöhe

Lüdenscheid - Eine Altlast aus den Jahren 2009 bis 2011 wird das Ergebnis des Gesamtkonzerns der …Mehr...

20. Affelner Weihnachtsmarkt

"Weihnachtsmarkt auf dem Lande" lockt nach Affeln

Affeln - Bereits zum 20. Mal findet am Sonntag in Affeln entlang der Mühlenstraße  der beliebte …Mehr...

Live-Webcams

zurück

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Rathausplatz Lüdenscheid

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Lennepromenade in Altena

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Innenstadt von Meinerzhagen

vor

Newsletter

Bekommen Sie täglich kostenlos um 16 Uhr unseren Newsletter per E-Mail mit den wichtigsten Nachrichten des Tages.

Bilder aus aller Welt

Trauer um Prügelopfer Tugce in Offenbach

weitere Fotostrecken:

FAQ

Sie haben Fragen rund um unseren Online-Auftritt? Hier haben wir die meist gestellten Fragen (FAQ) zusammengestellt.

zurück

vor

weitere Fotostrecken:

Radarstellen im Märkischen Kreis

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/altenaer.kreisblatt300truefalsefalse

Nachrodt-Wibl.: Beliebteste Artikel

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Meist kommentiert
  • Themen
Der Sportabzeichenbeautragte Jörg Tybussek, der Vorsitzende Uwe Perlowsky und die Geschäftsführerin Ingrid Ladwein (v.l.) sind seit Jahrzehnten in der Interessenvertretung der heimischen Sportvereine aktiv und wollen sich jetzt zurückziehen.

Gemeindesportverband steht vor der Auflösung

Nachrodt-Wiblingwerde - Ein halbes Jahr „Gnadenfrist“ hat der Vorstand des Gemeindesportverbands (GSV) seinen  Vereinen eingeräumt – finden sich bis dahin keine Nachfolger für die Ämter, wird sich das Gremium wohl auflösen oder unbequeme Wege einschlagen müssen.Mehr...

Bürgermeisterin Birgit Tupat weist die Kritik zurück: „Vieles scheitert am fehlenden Geld.“

Levitenlesung für die Bürgermeisterin

Nachrodt-Wiblingwerde - Wie gut macht Bürgermeisterin Birgit Tupat ihren Job? Diese Frage warf SPD-Fraktionschefin Susanne Jakoby in der Ratssitzung am Montag auf – und gab die Antwort aus Sicht ihrer Fraktion. „Sie verwalten diese Gemeinde lediglich als führende Kraft der Verwaltung“, warf sie Tupat mangelnde Gestaltungskraft vor.Mehr...

Der Sportabzeichenbeautragte Jörg Tybussek, der Vorsitzende Uwe Perlowsky und die Geschäftsführerin Ingrid Ladwein (v.l.) sind seit Jahrzehnten in der Interessenvertretung der heimischen Sportvereine aktiv und wollen sich jetzt zurückziehen.

Gemeindesportverband steht vor der Auflösung

Nachrodt-Wiblingwerde - Ein halbes Jahr „Gnadenfrist“ hat der Vorstand des Gemeindesportverbands (GSV) seinen  Vereinen eingeräumt – finden sich bis dahin keine Nachfolger für die Ämter, wird sich das Gremium wohl auflösen oder unbequeme Wege einschlagen müssen.Mehr...

Artikel lizenziert durch © come-on
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.come-on.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.