Superintendent Majoress zu Gast bei der Frauenhilfe

Impulse aus Indonesien

Nachrodt-Wiblingwerde - Für Superintendent Klaus Majoress war es ein Heimspiel. Wenn er in das Wiblingwerder Gemeindehaus kommt – auch, wenn er eigentlich für den Nachbar-Kirchenkreis Lüdenscheid-Plettenberg verantwortlich ist. Denn der Pfarrer stammt aus Veserde.Mehr...

Kindertagesstätte Fibs setzt auf das Programm „Kindergarten plus“

Mehr als „nur klug“ sein

Nachrodt-Wiblingwerde - „Klug sein allein genügt nicht“ ist Martina Schmidt überzeugt. Deshalb gibt es im Familienzentrum Fibs an der Bachstraße das Programm „Kindergarten plus“.Mehr...

Viele Zuhörer im Ausschuss für Soziales und Kultur

Engagierte Debatte um Jugendzentrum

Nachrodt-Wiblingwerde - „Entweder bleibt das Jugendzentrum offen, oder Sie müssen sich etwas einfallen lassen“ - ein vielleicht zehnjähriges Mädchen brachte in der Sozialausschuss-Sitzung zum Ausdruck, was die allermeisten der jungen Zuhörer gedacht haben mögen.Mehr...

Sozial-Ausschuss empfiehlt Schließung / Kein Erfolg für Rettungsantrag

Im JZ gehen wohl bald die Lichter aus

Nachrodt-Wiblingwerde - Der Ausschuss für Soziales und Kultur hat dem Rat am Dienstagnachmittag empfohlen, das Jugendzentrum „Nachrodter Kurve“ zu schließen. Die Entscheidung fiel mit sieben Stimmen von CDU und UWG gegen vier Nein-Stimmen aus dem Lager der SPD.Mehr...

Gemeindeversammlung macht Zukunft von St. Josef zum Thema

Gemeinde spricht über Zukunft von St. Josef

Nachrodt-Wiblingwerde - Teilweise Gestaltungsfreiheit auf dem Hintergrund zunehmender Verarmung – so ließe sich das Programm zusammenfassen, mit dem das Bistum Essen in den kommenden Jahren auf die finanzielle Krise der Kirche reagiert. Johannes Fischer, Vorsitzender des Gemeinderates, erklärte bei einer Gemeindeversammlung am Sonntag, was auf die Gemeinde in den kommenden Jahren zukommen könnte.Mehr...

Hunde legen Rettungsprüfung ab

Rettungshunde trainieren in Herlsen

Nachrodt-Wiblingwerde - Für Iuna und ihr Frauchen Sabine Tralau geht es um viel an diesem verregneten Samstagvormittag, 11. April, in Herlsen. Die Hundedame von der Rasse Australian Cattle Dog, gerade dreieinhalb Jahre alt, hat lange auf ihre Prüfung zum Rettungshund hingearbeitet. Die letzte Übungseinheit meistert sie mit Bravours.Mehr...

Familie Wehr aus Nachrodt-Wiblingwerde verbringt seit 15 Jahren gemeinsamen Urlaub mit 13 Personen

Großfamilie ist einmal im Jahr vereint

Nachrodt-Wiblingwerde - Zu seinem Geburtstag im Oktober bekommt Hans Wehr immer ein leeres Fotoalbum geschenkt. Enttäuscht ist er darüber nicht, denn er weiß genau, dass er es zu Weihnachten prall gefüllt mit schönen Urlaubserinnerungen zurückbekommt. Seit 15 Jahren schafft es die 13-köpfige Nachrodter Familie, einmal jährlich gemeinsam zu verreisen. Entsprechend hoch ist der Stapel mit Urlaubsimpressionen geworden.Mehr...

Gemeinde Nachrodt-Wiblingwerde erwägt Digitalisierung der Ratsarbeit

Tablet-Computer könnte im Rat das Papier ablösen

Nachrodt-Wiblingwerde - Auf der Suche nach Einsparmöglichkeiten ist die Gemeinde jetzt auf die Aufwendungen für die Rats- und Ausschussarbeit gestoßen. In seiner nächsten öffentlichen Sitzung am Montag, 20. April, wird sich der Gemeinderat deshalb mit der Frage beschäftigen, ob die Ratsmitglieder mit Tablet-Computern ausgestattet werden sollen, was den Versand von Sitzungsunterlagen in Papierform überflüssig machen würde.Mehr...

Familie Schröder aus Nachrodt-Wiblingwerde hat ein schwalbenfreundliches Haus

Fliegende Sommerboten fühlen sich in Rennerde wohl

Nachrodt-Wiblingwerde - In Nordrhein-Westfalen gibt es immer weniger Schwalben. Mit der Aktion „Schwalbenfreundliches Haus“ will der Naturschutzbund (Nabu) diesem Trend entgegenwirken und zeichnet regelmäßig Menschen und Häuser aus, bei und an denen die Glücksbringer willkommen sind. Auch in Rennerde steht ein schwalbenfreundliches Haus.Mehr...

Oberkellner Noureddine Karboule will noch nicht in Rente gehen

Mit 66 Jahren noch keine Lust auf die Rente

Nachrodt-Wiblingwerde - Noureddine Karboule ist 66 Jahre alt. In diesem Alter sind viele schon im Ruhestand. Nicht Karboule. Er denkt noch lange nicht an seine Rente. Er liebt seinen Job als Oberkellner im Schlosshotel Holzrichter. Er führt das Leben, von dem er als kleiner Junge in Tunesien immer geträumt hat. Deshalb hat er inen Arbeitsvertrag neuen für zwei weitere Jahre unterschrieben.Mehr...

Meldungen aus dem Märkischen Kreis

Enervie trennt sich von Grünhagen / Hagens OB soll verhandeln

Enervie: Vertrag mit Grünhagen wird aufgelöst

Hagen - Der Energieversorger Enervie wird sich erwartungsgemäß von seinem Vorstandssprecher Ivo …Mehr...

Bei Echternhagen: Senior im Wald in einer Notlage / Feuerwehr-Löschzug Valbert im Einsatz

Senior verdankt offenbar Haushaltshilfe sein Leben

[Update,12.05 Uhr] Valbert - Ein 79-jähriger Meinerzhagener verdankt offenbar seiner aufmerksamen …Mehr...

MK-Polizei bilanziert Blitzmarathon: Trauriger Rekord in Werdohl: 108 statt erlaubte 60 km/h

Trauriger Rekord in Werdohl: 108 statt erlaubte 60 km/h

Märkischer Kreis - Die Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis hat den achten landesweiten …Mehr...

Live-Webcams

zurück

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Rathausplatz Lüdenscheid

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Lennepromenade in Altena

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Innenstadt von Meinerzhagen

vor

Newsletter

Bekommen Sie täglich kostenlos um 16 Uhr unseren Newsletter per E-Mail mit den wichtigsten Nachrichten des Tages.

Bilder aus aller Welt

Gedenkfeier im Kölner Dom nach Flugzeugabsturz

germanwings-trauerfeier-dpa-afp
weitere Fotostrecken:

FAQ

Sie haben Fragen rund um unseren Online-Auftritt? Hier haben wir die meist gestellten Fragen (FAQ) zusammengestellt.

zurück

vor

weitere Fotostrecken:

Radarstellen im Märkischen Kreis

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/altenaer.kreisblatt300truefalsefalse

Nachrodt-Wibl.: Beliebteste Artikel

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Meist kommentiert
  • Themen
Superintendent Klaus Majoress half, die Tücher des Batak-Volkes richtig zu wickeln und zu binden. -  Foto: Machelett

Impulse aus Indonesien

Nachrodt-Wiblingwerde - Für Superintendent Klaus Majoress war es ein Heimspiel. Wenn er in das Wiblingwerder Gemeindehaus kommt – auch, wenn er eigentlich für den Nachbar-Kirchenkreis Lüdenscheid-Plettenberg verantwortlich ist. Denn der Pfarrer stammt aus Veserde.Mehr...

Rechts neben der Vorsitzenden Eckehard Beck, Fachbereichsleiter Jugend und Bildung beim Märkischen Kreis, und Mathias Sauerland vom Fachdienst für Jugendförderung.

Engagierte Debatte um Jugendzentrum

Nachrodt-Wiblingwerde - „Entweder bleibt das Jugendzentrum offen, oder Sie müssen sich etwas einfallen lassen“ - ein vielleicht zehnjähriges Mädchen brachte in der Sozialausschuss-Sitzung zum Ausdruck, was die allermeisten der jungen Zuhörer gedacht haben mögen.Mehr...

Bei dieser Übung müssen die Kinder auf einem Blatt Papier stehen, das durch Falten nach und nach immer kleiner wird.

Mehr als „nur klug“ sein

Nachrodt-Wiblingwerde - „Klug sein allein genügt nicht“ ist Martina Schmidt überzeugt. Deshalb gibt es im Familienzentrum Fibs an der Bachstraße das Programm „Kindergarten plus“.Mehr...

Artikel lizenziert durch © come-on
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.come-on.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.