Übertrieben hoher Strafbefehl

Übertrieben hoher Strafbefehl vor Gericht

Meinerzhagen - 50 Tagessätze zu je 30 Euro und dazu ein dreimonatiges Fahrverbot. Das sah der Strafbefehl vor, der einem 25-jährigen Meinerzhagener zugestellt wurde. Sicher angemessen bei fahrlässiger Körperverletzung und Fahrerflucht. Doch vor allem die Fahrerflucht wollte der junge Mann nicht auf sich sitzen lassen. In der Folge fand ein Prozess vor dem Meinerzhagener Amtsgericht statt.Mehr...

Amtsgericht Meinerzhagen: Junges Trio wegen Dieseldiebstahls vor Gericht

Dieseldiebstahl: Junges Trio vor Gericht

Meinerzhagen - „Sie sind ja nicht die letzten Chaoten. Haben ein gutes Freizeitverhalten und keine Vorstrafen. Warum machen sie so etwas?“, fragt Richter Varney die drei jungen Männer, die vor ihm auf den Stühlen Platz genommen haben.Mehr...

Polizei erhöht Druck auf Einbrecher mit Kontrollen im Südkreis

Vermeintlicher Sohn entpuppt sich als Einbrecher

Meinerzhagen - Als durchaus ausdauernd erweisen sich seit langer Zeit Einbrecher im gesamten Kreisgebiet – auch in Meinerzhagen, wie erst am Wochenende in Valbert deutlich wurde. Jetzt erhöht die Polizei offenbar den Druck auf die Einbrecherbanden.Mehr...

Meinerzhagen: Achtklässer des Evangelischen Gymnasiums machen sich ein Bild von der Arbeitswelt

Gymnasiasten erforschen die Welt der Berufe

Meinerzhagen - Egal ob bei der Stadtverwaltung im Bereich Wirtschaftsförderung, bei der Meinerzhagener Zeitung oder bei der Firma Burg Wächter – das Ziel der Achtklässler des Evangelischen Gymnasiums Meinerzhagen war in jedem Beruf das gleiche: Erfahrungen für die Zukunft sammeln.Mehr...

Meinerzhagen: Land finanziert Anschaffung und Unterhalt von Sirenen mit 20 000 Euro

Zwei neue Sirenen für das Stadtgebiet

Meinerzhagen - In Anschaffung und Unterhalt sind sie zwar teuer und doch hofft die Stadt als Besitzerin, dass sie nie zum Einsatz kommen: Sirenen sollten zu Zeiten des Kalten Krieges die Bevölkerung vor Unheil warnen, erschienen nach dem Fall der Mauer aber unzeitgemäß – und überflüssig.Mehr...

Evangelisches Gymnasium Meinerzhagen

EGM: „Wir haben versucht, auf G8 zu reagieren“

Meinerzhagen - Acht- oder neunjährige Gymnasialzeit? Die Fronten zwischen den Lagern scheinen verhärtet zu sein. Als direkt betroffene Einrichtung vor Ort befindet sich das Evangelische Gymnasium mitten drin in dieser Diskussion. Vereinnahmen lassen will sich die Schule freilich nicht, jedoch plädiert Eckhard Kessler, stellvertretender Schulleiter, für eine sachliche Debatte – die auch die Bemühungen des EGM berücksichtigt.Mehr...

Polizei sucht Zeugen

Zerstörungswut an Bienenstöcken

Valbert - Seit drei Jahren beschäftigt sich die 16-jährige Sarah Schmitt aus Wilkenberg mit der Imkerei. Herangeführt an dieses „tierische“ Hobby, hat sie ihr Großvater: Gemeinsam besitzen die beiden mehrere Bienenvölker in ihren Stöcken in Wilkenberg und auf einer Weide zwischen Valbert und Wilkenberg. Doch an den dort aufgestellten Bienenbehausungen machten sich jetzt Vandalen zu schaffen.Mehr...

Raubüberfall auf Tankstelle an Oststraße in Meinerzhagen

Raubüberfall auf Tankstelle an Oststraße

Meinerzhagen - Eine Tankstelle an der Oststraße war am Samstagabend Ziel eines unbekannten Räubers. Er war mit einem Messer und einem Schlagstock bewaffnet.Mehr...

Wachwechsel bei der Feuerwehr

Führungswechsel beim Löschzug III

Meinerzhagen - Der Löschzug 3 war am Sonntagmorgen im Feuerwehrgerätehaus in Willertshagen angetreten. „Mit einem weinenden und einem lachenden Auge“, wie es Wehrleiter Stadtbrandinspektor Thomas Decker formulierte. Galt es doch, Abschied zu nehmen von langjährigen verdienten Kräften und gleichzeitig eine neue verjüngte Führungsspitze zu begrüßen.Mehr...

Komitee Städtepartnerschaft Meinerzhagen

Erfolgreiches Jahr des Komitees Städtepartnerschaft

Meinerzhagen  - Erst seit einem Jahr hat die Stadt Meinerzhagen das „Komitee Städtpartnerschaft Meinerzhagen“ und schon kann der Verein auf ein ausgefülltes und aktives Jahr zurückblicken. „Unser Ziel, im ersten Vereinsjahr 40 Mitglieder zu haben, wurde erreicht“, so der 1. Vorsitzende Helmut Benninghaus. „Unser Ziel für dieses Jahr sind 100 Mitglieder. Mal sehen, wie wir das schaffen.“Mehr...

Meldungen aus dem Märkischen Kreis

Kreistag beschließt Feuerschutzzentrum

Kreistag beschließt Feuerschutzzentrum

Märkischer Kreis - Die Feuerwehr ist zufrieden, die Fraktionen stimmten mit großer Mehrheit zu und die …Mehr...

Dschihad-Vereinigung verboten - Razzien-Schwerpunkt in NRW

Dschihad-Verein verboten: Razzien in NRW

[UPDATE 17.30 Uhr] DÜSSELDORF/BERLIN - Sie gehören zu einer Islamisten-Gruppe, die schon 2012 verboten worden …Mehr...

Unmut über Enervie-Vorstand Ivo Grünhagen / Aufsichtsrat hat getagt

Unmut über Enervie-Vorstand Ivo Grünhagen wächst

HAGEN/MÄRKISCHER KREIS - Am „Platz der Impulse“, so die Adresse der neuen Enervie-Zentrale in Hagen, …Mehr...

Live-Webcams

zurück

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Rathausplatz Lüdenscheid

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Lennepromenade in Altena

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Innenstadt von Meinerzhagen

vor

Newsletter

Bekommen Sie täglich kostenlos um 16 Uhr unseren Newsletter per E-Mail mit den wichtigsten Nachrichten des Tages.

Bilder aus aller Welt

Echo 2015: Die Stars auf dem Roten Teppich

Echo 2015: Die Stars auf dem Roten Teppich
weitere Fotostrecken:

FAQ

Sie haben Fragen rund um unseren Online-Auftritt? Hier haben wir die meist gestellten Fragen (FAQ) zusammengestellt.

zurück

vor

weitere Fotostrecken:

Radarstellen im Märkischen Kreis

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/meinerzhagener.zeitung300truefalsefalse

Meinerzhagen: Beliebteste Artikel

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Meist kommentiert
  • Themen

Dieseldiebstahl: Junges Trio vor Gericht

Meinerzhagen - „Sie sind ja nicht die letzten Chaoten. Haben ein gutes Freizeitverhalten und keine Vorstrafen. Warum machen sie so etwas?“, fragt Richter Varney die drei jungen Männer, die vor ihm auf den Stühlen Platz genommen haben.Mehr...

Dieseldiebstahl: Junges Trio vor Gericht

Meinerzhagen - „Sie sind ja nicht die letzten Chaoten. Haben ein gutes Freizeitverhalten und keine Vorstrafen. Warum machen sie so etwas?“, fragt Richter Varney die drei jungen Männer, die vor ihm auf den Stühlen Platz genommen haben.Mehr...

Die Polizei kontrollierte unter anderem an der B54 in Meinerzhagen zahlreiche Autofahrer.

Vermeintlicher Sohn entpuppt sich als Einbrecher

Meinerzhagen - Als durchaus ausdauernd erweisen sich seit langer Zeit Einbrecher im gesamten Kreisgebiet – auch in Meinerzhagen, wie erst am Wochenende in Valbert deutlich wurde. Jetzt erhöht die Polizei offenbar den Druck auf die Einbrecherbanden.Mehr...

Artikel lizenziert durch © come-on
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.come-on.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.