Kulturstunde von Gymnasium und Sekundarschule

Musik verbindet: Freundschaft der Schulen

Meinerzhagen -  Musik verbindet, Freundschaften können so wachsen – in diesem Sinne trafen sich am Donnerstag Schülerinnen und Schüler der sechsten Jahrgänge des Evangelischen Gymnasiums und der Sekundarschule zu einem Kulturmorgen auf dem Bamberg. „Unter Freunden lädt man sich ein“, betonte Schulleiter Sven Dombrowski bei seiner Begrüßung der Gäste in der Schulaula.Mehr...

"Runder Tisch" will Flüchtlingen helfen

Willkommenskultur für Flüchtlinge etablieren

Meinerzhagen - Wie kann die Situation der Flüchtlinge in Meinerzhagen verbessert werden? Wie soll die ehrenamtliche Hilfe organisiert werden? Diese Fragen beschäftigten am Donnerstag einmal mehr den Runden Tisch im Ratssaal, zu dem sich rund 30 Teilnehmer eingefunden hatten.Mehr...

Reaktivierung der Bahnstrecke zwischen Brügge und Meinerzhagen teurer

Streckenreaktivierung 10 Millionen Euro teurer

Volmetal - Die Wiederinbetriebnahme der Bahnstrecke zwischen Lüdenscheid-Brügge und Meinerzhagen wird offenbar deutlich teurer als geplant. Der Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) sprach am Donnerstag von Mehrkosten in Höhe von mindestens 10 Millionen Euro. Wann genau die Züge wieder rollen werden, bleibt jedoch weiter unklar.Mehr...

Projekt im Jugendtreff Valbert

Nachwuchs entscheidet selbst über Anschaffungen

Valbert -  Sie sind in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen seit einigen Jahren anerkannt: Die Partizipationsprojekte. Dabei geht es um gemeinsames Handeln, Planen und Mitentscheiden im Alltag.Mehr...

Dank an Fahrer von Essen auf Rädern

480.000 warme Mahlzeiten bei Essen auf Rädern

Meinerzhagen - Die Menschen, die das ganze Jahr über jeden Tag und bei jedem Wetter zuverlässig für das leibliche Wohl ihrer Mitbürger sorgen, konnten sich am Dienstagabend einmal selbst verwöhnen lassen. 25 der 44 ehrenamtlichen Fahrer der Aktion „Essen auf Rädern“ waren der Einladung der Stadt zu einem Abendessen gefolgt.Mehr...

Eine einzigartige Schenkung der Jüdin Eve Lee an Meinerzhagen

Dokumente der Familie Fischbach im Stadtarchiv

Meinerzhagen - Fischbach – das ist ein Name, der in Meinerzhagen lange fest verwurzelt war. Die Familie lebte in der Volmestadt, hatte Freunde und arbeitete hier. Doch dann wurde alles anders: Die Nazis erklärten die Juden zu Feinden des deutschen Volkes. Das traf auch die Fischbachs.Mehr...

Jahreshauptversammlung / Neue Vorstandsriege beim RSV Meinerzhagen

Vier neue Gesichter in der RSV-Vorstandsriege

Meinerzhagen - Eine Veranstaltung in „Rekordtempo“ und vier neue Gesichter im Vorstand: Die Jahreshauptversammlung des RSV Meinerzhagen verlief am Montagabend im Vereinslokal „Zur Schanze“ äußerst harmonisch.Mehr...

Talent fährt auf der Regionalbahn RB 25

Ausgediente Triebwagen weiter im Einsatz

Meinerzhagen - Auch nach fast zehn Monaten ihres Betriebs läuft es nicht rund auf der reaktivierten Regionalbahnlinie zwischen Meinerzhagen und Köln. Ein Grund war die neue Generation der Triebwagen namens „Lint“ („leichter innovativer Nahverkehrstriebwagen“), die weitaus weniger zuverlässig arbeitet als erhofft.Mehr...

Unfall auf der Oststraße in Meinerzhagen

Frontalkollision auf der B54 endet glimpflich

[Update, 16.40 Uhr] Meinerzhagen - Drei Fahrzeuge waren in einen Unfall verwickelt, der sich am Montag gegen 11 Uhr auf der Oststraße ereignet hat. Vier Personen mussten zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht werden. Sie wurden nach ersten Angaben aber nur leicht verletzt.Mehr...

Löher Weg in Meinerzhagen muss saniert werden

Löher Weg: Kanal- und Straßensanierung

Meinerzhagen - Es ist quasi eine Daueraufgabe für alle Städte: Die Sanierung der maroden Straßen und Kanäle. So auch in der Vergangenheit und zukünftig in Meinerzhagen. Im Jahr 2015 geht die Maßnahme „Löher Weg“ in die Planungsphase.Mehr...

Meldungen aus dem Märkischen Kreis

Medizinstipendien beschlossen

Kreistag beschließt Medizinstipendien

Märkischer Kreis – Die Verabschiedung des Kreishaushaltes ist traditionell die Stunde der Politik. Sechs …Mehr...

Artgeschützte Tiere müssen gemeldet werden

Artgeschützte Tiere müssen gemeldet werden

Märkischer Kreis - Wer zu Weihnachten darüber nachdenkt, sich ein exotisches, artgeschütztes Tier zuzulegen …Mehr...

„Erfolgsgeschichte“: 25 Jahre Fachseminar für Altenpflege

25 Jahre Fachseminar für Altenpflege

Lüdenscheid - Auf 25 erfolgreiche Jahre im Dienste der Altenpflege-Ausbildung blickte Matthias Germer, …Mehr...

Live-Webcams

zurück

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Rathausplatz Lüdenscheid

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Lennepromenade in Altena

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Innenstadt von Meinerzhagen

vor

Newsletter

Bekommen Sie täglich kostenlos um 16 Uhr unseren Newsletter per E-Mail mit den wichtigsten Nachrichten des Tages.

Bilder aus aller Welt

Ukraine auf Nato-Kurs

Forciert den Kurs Richtung Nato: Der Präsident der Ukraine, Poroschenko, beim Besuch einer Militäreinheit. Foto: Sergei Kozlov
weitere Fotostrecken:

FAQ

Sie haben Fragen rund um unseren Online-Auftritt? Hier haben wir die meist gestellten Fragen (FAQ) zusammengestellt.

zurück

vor

weitere Fotostrecken:

Radarstellen im Märkischen Kreis

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/meinerzhagener.zeitung300truefalsefalse

Meinerzhagen: Beliebteste Artikel

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Meist kommentiert
  • Themen
Die Regionalbahn 25 fährt bislang nur von Köln bis nach Meinerzhagen, der Lückenschluss nach Lüdenscheid-Brügge lässt auf sich warten. - Archivbild: F. Zacharias

Streckenreaktivierung 10 Millionen Euro teurer

Volmetal - Die Wiederinbetriebnahme der Bahnstrecke zwischen Lüdenscheid-Brügge und Meinerzhagen wird offenbar deutlich teurer als geplant. Der Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) sprach am Donnerstag von Mehrkosten in Höhe von mindestens 10 Millionen Euro. Wann genau die Züge wieder rollen werden, bleibt jedoch weiter unklar.Mehr...

MZ-Leser Uwe Busch machte bereits am Freitag, also zwei Tage vor dem Fahrplanwechsel, dieses Bild am Bahnhof in Meinerzhagen: Zu sehen ist ein eigentlich ausgedienter „Talent“-Triebwagen.

Ausgediente Triebwagen weiter im Einsatz

Meinerzhagen - Auch nach fast zehn Monaten ihres Betriebs läuft es nicht rund auf der reaktivierten Regionalbahnlinie zwischen Meinerzhagen und Köln. Ein Grund war die neue Generation der Triebwagen namens „Lint“ („leichter innovativer Nahverkehrstriebwagen“), die weitaus weniger zuverlässig arbeitet als erhofft.Mehr...

Die Regionalbahn 25 fährt bislang nur von Köln bis nach Meinerzhagen, der Lückenschluss nach Lüdenscheid-Brügge lässt auf sich warten. - Archivbild: F. Zacharias

Streckenreaktivierung 10 Millionen Euro teurer

Volmetal - Die Wiederinbetriebnahme der Bahnstrecke zwischen Lüdenscheid-Brügge und Meinerzhagen wird offenbar deutlich teurer als geplant. Der Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) sprach am Donnerstag von Mehrkosten in Höhe von mindestens 10 Millionen Euro. Wann genau die Züge wieder rollen werden, bleibt jedoch weiter unklar.Mehr...

Artikel lizenziert durch © come-on
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.come-on.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.