Manager der Bahn spricht im Ausschuss

Bahn kämpft auf Strecke nach Köln mit Problemen

Meinerzhagen - Antonio Mejias ist „Teilnetzmanager“ bei der DB Regio. Der Bahn-Mitarbeiter war am Dienstag zu Gast im Ausschuss für Planung, Stadtentwicklung, Verkehr und Umwelt – und er hatte keinen leichten Stand.Mehr...

Auch Hauptausschuss lehnt zusätzliche Sozialarbeiter für Flüchtlinge ab

Flüchtlingsdiskussion mit Breitseiten gegen Grüne

Meinerzhagen - Mit so viel Gegenwind hätten die Grünen wohl kaum gerechnet: Nicht nur, dass auch der Haupt- und Finanzausschuss ihren Antrag auf die Einstellung von Sozialarbeitern für die Flüchtlinge in Meinerzhagen ablehnte. Es gab obendrein massive Schelte der anderen Parteien.Mehr...

CDU will Rücklage stärker antasten, um Gebühren deutlicher zu senken

Abfallgebühren steigen, Abwasser wird billiger

Meinerzhagen - Die Gebühren für die Abfallentsorgung werden steigen. Am Montagabend votierten die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses einstimmig dafür, die Sätze anzuheben. Ebenso beschloss das Gremium eine niedrigere Abwassergebühr.Mehr...

Einsatz am späten Montagna1chmittag bei Otto Fuchs

Auslaufendes Gemisch ruft Wehr auf den Plan

Meinerzhagen - Einsatz am späten Montagnachmittag bei Otto Fuchs: Um kurz nach 17 Uhr wurden 14 Einsatzkräfte des Löschzugs I auf das Betriebsgelände gerufen, um die Ladung eines Lastwagens zu kühlen, der nach Angaben des Unternehmens ein Gemisch aus Wasser, Aluminium und Schlamm abtransportieren wollte.Mehr...

Badestelle Windebruch: Rückschlag für Sanierung

Ausbau der Badestelle „auf Eis gelegt“

Windebruch -  Wenn sich die Mitglieder des Ausschusses für Planung, Stadtentwicklung, Verkehr und Umwelt am morgigen Dienstag zu ihrer nächsten Sitzung im Rathaus versammeln, steht auch das Bauprogramm 2015 auf der Tagesordnung.Mehr...

Defekte Heizung - Großeinsatz der Feuerwehr

Feuerwehr-Einsatz im Getränkemarkt

Meinerzhagen - Sirenenalarm für die Löschzüge 1 und 3 am Sonntagmorgen: Ein Großaufgebot an Einsatzkräften rückte um 8.15 Uhr zum Getränkemarkt Dursty an der Immecker Straße aus.Mehr...

Zukunft der Fußgängerbrücke weiter ungewiss

Sorgen durch Nachrichten aus der Kreisstadt

Meinerzhagen - Die drei Dachstützen, die aufwendig saniert wurden stehen zwar wieder. Doch dafür gleicht der Bahnhof andernorts einer Großbaustelle: Ob aus der geplanten Fertigstellung der Fußgängerbrücke zum Fahrbahnwechsel der Bahn wirklich noch etwas wird, ist offen, denn: Der Stahlbauer, der mit der Brücke beauftragt worden war, befindet sich offenbar in Lieferschwierigkeiten.Mehr...

Demografischer Wandel

Franz Müntefering referiert beim Lions-Club

Meinerzhagen - Unter der Überschrift „Weniger, älter, bunter – der demografische Wandel in Deutschland“ hatte der örtliche Lions-Club am Donnerstagabend zu einem informativen und unterhaltsamen Themenabend in die Stadthalle eingeladen. Prominenter Gast war Franz Müntefering.Mehr...

Graffiti für Buswartehäuser

Ole Hafner und Tobias Reichler gestalten Häuschen

Meinerzhagen -  Sie sind seit langer Zeit schon Freunde, der 16 Jahre alte Ole Hafner und der gleichaltrige Tobias Reichler. Beide sind gebürtige Bergneustädter, wo sie bis zum Umzug von Tobias nach Meinerzhagen gemeinsam das dortige Gymnasium besuchten. Mittlerweile geht Tobias aufs Evangelische Gymnasium in Meinerzhagen. Neben vielen anderen Gemeinsamkeiten verbindet die beiden jungen Männer aber besonders ihr nicht alltägliches Hobby: Sie sind Sprayer, besser gesagt, Graffiti-Künstler.Mehr...

Ausschuss stimmt gegen Sozialarbeiter

Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe

Meinerzhagen -  Der Antrag von Bündnis 90/Die Grünen, der am Mittwoch im Ausschuss für Familie, Jugend, Soziales und Senioren behandelt wurde, war zweifellos gut gemeint. Dass er dann aber keine Zustimmung fand, hatte wohl finanzielle Gründe.Mehr...

Meldungen aus dem Märkischen Kreis

Ausschuss begrüßt Fernbus-Vorschlag

Ausschuss begrüßt den Fernbus-Vorschlag der SPD

Märkischer Kreis – Der Antrag der SPD-Fraktion, die Verwaltung möge den Kontakt zu Fernbus-Anbietern …Mehr...

Feuerwehr will Image polieren

Ungebildet? Trinkfest? MK-Feuerwehr wehrt sich

Altena - Umfragen von Studenten der Universität Witten-Herdecke haben ein verheerendes Image der …Mehr...

Weihnachtsmärkte 2014 im Märkischen Kreis

Die Weihnachtsmärkte 2014 im Märkischen Kreis

Märkischer Kreis - Die Weihnachtsmärkte im Märkischen Kreis -in Lüdenscheid, Altena, Meinerzhagen, …Mehr...

Live-Webcams

zurück

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Rathausplatz Lüdenscheid

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Lennepromenade in Altena

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Innenstadt von Meinerzhagen

vor

Newsletter

Bekommen Sie täglich kostenlos um 16 Uhr unseren Newsletter per E-Mail mit den wichtigsten Nachrichten des Tages.

Bilder aus aller Welt

"Polar Sea 360°": Arte bricht in virtuelle Welten auf

Das Grönland-Eis wird immer dünner. Foto: Damir Chytil/arte/dpa
weitere Fotostrecken:

FAQ

Sie haben Fragen rund um unseren Online-Auftritt? Hier haben wir die meist gestellten Fragen (FAQ) zusammengestellt.

zurück

vor

weitere Fotostrecken:

Radarstellen im Märkischen Kreis

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/meinerzhagener.zeitung300truefalsefalse

Meinerzhagen: Beliebteste Artikel

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Meist kommentiert
  • Themen
Antonio Mejias, Teilnetzmanager der DB Regio, bezeichnete die Regionalbahn 25 als „sehr anspruchsvolle Linie“. - Archivfoto: Zacharias

Bahn kämpft auf Strecke nach Köln mit Problemen

Meinerzhagen - Antonio Mejias ist „Teilnetzmanager“ bei der DB Regio. Der Bahn-Mitarbeiter war am Dienstag zu Gast im Ausschuss für Planung, Stadtentwicklung, Verkehr und Umwelt – und er hatte keinen leichten Stand.Mehr...

Antonio Mejias, Teilnetzmanager der DB Regio, bezeichnete die Regionalbahn 25 als „sehr anspruchsvolle Linie“. - Archivfoto: Zacharias

Bahn kämpft auf Strecke nach Köln mit Problemen

Meinerzhagen - Antonio Mejias ist „Teilnetzmanager“ bei der DB Regio. Der Bahn-Mitarbeiter war am Dienstag zu Gast im Ausschuss für Planung, Stadtentwicklung, Verkehr und Umwelt – und er hatte keinen leichten Stand.Mehr...

Zwei Freunde, eine Leidenschaft! Ole Hafner (links) und Tobias Reichler sind „legale“ Sprayer.

Ole Hafner und Tobias Reichler gestalten Häuschen

Meinerzhagen -  Sie sind seit langer Zeit schon Freunde, der 16 Jahre alte Ole Hafner und der gleichaltrige Tobias Reichler. Beide sind gebürtige Bergneustädter, wo sie bis zum Umzug von Tobias nach Meinerzhagen gemeinsam das dortige Gymnasium besuchten. Mittlerweile geht Tobias aufs Evangelische Gymnasium in Meinerzhagen. Neben vielen anderen Gemeinsamkeiten verbindet die beiden jungen Männer aber besonders ihr nicht alltägliches Hobby: Sie sind Sprayer, besser gesagt, Graffiti-Künstler.Mehr...

Artikel lizenziert durch © come-on
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.come-on.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.