Beschlussvorlagen auf Tablet-PCs statt gedruckt

Die Lüdenscheider Ratsarbeit wird papierlos

Lüdenscheid - Die Lüdenscheider Kommunalpolitik verabschiedet sich vom Papier. Statt gedruckter Vorlagen werden iPads für die Ratsarbeit genutzt. 40 von 48 Ratsmitgliedern arbeiten künftig digital.Mehr...

Einbruchs-Vorwurf nicht nachweisbar

Einbruchs-Vorwurf nicht nachweisbar

Lüdenscheid - Haben die beiden Nachbarn wirklich einen Einbruch verübt? Oder hat der Vermieter sie beauftragt, die Wohnung zu entrümpeln – und ihnen zugesagt, Wertgegenstände behalten zu dürfen? Am 16. September scheiterte die Wahrheitsfindung, weil der Vermieter vor Gericht nicht erschien. Jetzt trat er endlich in den Zeugenstand.Mehr...

Bürgerstiftung der Sparkasse unterstützt Doppelveranstaltung

Otfried-Preußler-Show für Schulkinder

Lüdenscheid - Sie haben sich auf die Fahnen geschrieben, Kindern und Jugendlichen das Lesen wieder näher zu bringen. Die Berliner Gruppe „Eventilator“ war schon mehrfach zu Gast in der Stadtbücherei. Jens Finke als Bücherclown Zack, Jan Gerken als Zauber – und am Donnerstagvormittag besucht die Schauspielerin, Theaterpädagogin und Märchenerzählerin Silvia Freund die Bergstadt. Im Gepäck hat sie jede Menge Spiel und Spaß rund um den Kinderbuchautor Otfried Preußler.Mehr...

Jazzclub bietet Konzert mit „Homeless Bernie's Boogie Nirwana"

Boogie-Woogie am Freitag im Panoptikum

Lüdenscheid - Der Jazzclub Lüdenscheid lädt einmal mehr ein ins Panoptikum: Am Freitagabend steht die 2005 in München gegründete Band „Homeless Bernie’s Boogie Nirwana“ auf der Bühne an der Humboldtstraße. Sie besteht aus Bernhard „Bernie“ Schönke (Bass/Gesang), Ernst Müller (Gitarre) und dem Schlagzeuger Ludwig Bergner.Mehr...

„Sonnabend" beendet die Sommerpause

Wiedersehen mit Daniel Galati

Lüdenscheid - Ein Wiedersehen mit der Band „Sonnabend“ gibt es am Freitagabend im Lönneberga. Die Gruppe um den Lüdenscheider Musiker Klaus Sonnabend hatte zu Beginn diesen Jahres ihr Debütalbum „Einer dieser Tage“ veröffentlicht. Nach einer kleinen Sommerpause freuen sich die Musiker, wieder live ihre Songs spielen zu können. Einlass ist ab 19 Uhr, Konzertbeginn ab 21 Uhr, der Eintritt kostet fünf Euro.Mehr...

Auf weiteren 150 Metern für Schulwegsicherung entlang der Parkstraße

Parkstraße: Noch eine Tempo 30-Zone

Lüdenscheid - Ab sofort gilt für einen weiteren Abschnitt auf der Parkstraße Tempo 30, und zwar von kurz vor der Bushaltestelle Gotenstraße auf einer Distanz von 150 Metern stadteinwärts und ab Hausnummer 70a Richtung Schöneck.Mehr...

Lüdenscheider Kindergärten nehmen Anmeldungen für das Kindergartenjahr 2015 an

Kinder bis 15. November für die Kita anmelden

Lüdenscheid - Noch bis zum 15. November werden in allen Lüdenscheider Kitas Anmeldungen für das nächste Kindergartenjahr angenommen, das am 1. August 2015 beginnt. Die Eltern können ihre Kinder direkt in den Einrichtungen, sollten aber ihren Nachwuchs zur Anmeldung mitbringen. Es empfiehlt sich, vorher telefonisch einen Termin zu vereinbaren.Mehr...

Zirkus gastiert in Lüdenscheid auf der Hohen Steinert

Circus Salto gastiert auf der Hohen Steinert

Lüdenscheid - Ab Freitag ist der Circus Salto bis zum 2. November zu Gast in Lüdenscheid. Aufgebaut ist das 1000 Zuschauer fassende Zelt auf dem Festplatz Hohe Steinert. „Eine Reise ins neue Jahrtausend“ ist das Programm übertitelt.Mehr...

Anthologie „Sexy.Hölle.Hellweg" bietet 21 literarische Mordgeschichten

Lasterhöhlen und Lustparaden

Lüdenscheid - Das Bestechende ist die Nähe. Eifel-Krimis, solche an Nord- und Ostsee oder gar im Taunus – alles viel zu weit weg. Aber Morde entlang des Hellwegs, des berühmtesten aller Hellwege, der alten Heer- und Handelstraße von Duisburg über Essen, Dortmund, Unna nach Paderborn, der zwischen Lippe, Emscher und Ruhr, das ist nah dran.Mehr...

Diskussion um Netze der Stadtwerke Lüdenscheid

Klare Forderungen an Enervie-Gruppe

Lüdenscheid - „Es zeichnet sich eine Lösung im Interesse Lüdenscheids ab.“ Harald Metzger, Vorsitzender des Verwaltungsrats der Stadtwerke, sieht die nötigen Vereinbarungen mit der Hagener Enervie-Gruppe über die Zusammenlegung der Strom- und Gasnetze „auf der Zielgeraden“.Mehr...

Meldungen aus dem Märkischen Kreis

Grüne: "Asylbewerber wohnen menschenunwürdig"

Massive Kritik an Asylbewerber-Unterkunft

Meinerzhagen - Paolino Barone von Bündnis 90/Die Grünen zeichnete am Montag während der Ratssitzung ein …Mehr...

Aktionswoche Einbruchschutz der Polizei im Märkischen Kreis

Aktionswoche der Polizei zum Thema Einbruchschutz

Märkischer Kreis - Nur rund fünf Minuten dauert ein Einbruch im Durchschnitt. Fenster aufhebeln und …Mehr...

Rathaus-Galerie Hagen: Feuerwehr vor verschlossenen Türen

Rathaus-Galerie: Feuerwehr vor verschlossenen Türen

HAGEN - Wenige Tage nach der kurzfristig geplatzten Eröffnung gab es erneut Verwirrung und Wirbel …Mehr...

Live-Webcams

zurück

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Rathausplatz Lüdenscheid

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Lennepromenade in Altena

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Innenstadt von Meinerzhagen

vor

Newsletter

Bekommen Sie täglich kostenlos um 16 Uhr unseren Newsletter per E-Mail mit den wichtigsten Nachrichten des Tages.

Bilder aus aller Welt

Sturm "Gonzalo" fegt über Deutschland und Europa

Unwetter Süddeutschland
weitere Fotostrecken:

FAQ

Sie haben Fragen rund um unseren Online-Auftritt? Hier haben wir die meist gestellten Fragen (FAQ) zusammengestellt.

zurück

vor

weitere Fotostrecken:

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/luedenscheider.nachrichten300truefalsefalse

Lüdenscheid: Beliebteste Artikel

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Meist kommentiert
  • Themen

Einbruchs-Vorwurf nicht nachweisbar

Lüdenscheid - Haben die beiden Nachbarn wirklich einen Einbruch verübt? Oder hat der Vermieter sie beauftragt, die Wohnung zu entrümpeln – und ihnen zugesagt, Wertgegenstände behalten zu dürfen? Am 16. September scheiterte die Wahrheitsfindung, weil der Vermieter vor Gericht nicht erschien. Jetzt trat er endlich in den Zeugenstand.Mehr...

Fünf Planstellen für die Feuerwehr

Lüdenscheid - 250 000 Euro zusätzlich für fünf weitere Planstellen benötigt die Feuerwehr jährlich. Der Mehrbedarf der Feuer- und Rettungswache ist am Mittwoch Thema im Bau- und Verkehrsausschuss. Die Veränderung ist bereits im Stellenplan 2015 enthalten. Im Ausschuss geht es lediglich um die Kenntnisnahme des Sachverhalts und der Begründung.Mehr...

1929 bis 1952: Der Bau der Versetalsperre

Lüdenscheid - Mit unserer Bilder-Serie "Spaziergänge durch Lüdenscheid" laden wir zu Reisen in die Vergangenheit ein. Die siebte Station führt zur Versetalsperre, im Volksmund kurz Verse genannt. Die Sperre ist heute ein beliebtes Erholungsgebiet.Mehr...

Artikel lizenziert durch © come-on
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.come-on.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.