Tablet macht Schule: Das Ende der Kreidezeit

Tablet macht Schule: Das Ende der Kreidezeit

Kierspe - Tablet statt Tafel: Das Ende der Kreidezeit scheint an der Gesamtschule eingeläutet zu sein. Eine fünfte Klasse und der gesamte elfte Jahrgang arbeitet mit Tablets. 135 Schüler lernen inzwischen schon digital. Schulleiter Johannes Heintges möchte, dass ab 2020 alle Kinder Tablet-PCs benutzen.Mehr...

Auto rast gegen Hauswand: 37-Jährige verletzt

Auto rast gegen Hauswand: 37-Jährige verletzt

Kierspe - Glück im Unglück: Bei einem schweren Unfall verletzte sich eine 37-jährige Kiersperin am Donnerstag leicht. Aus ungeklärter Ursache kam sie mit ihrem Opel Zafira gegen 9.20 Uhr von der Thingslindestraße ab und hinterließ eine 35 Meter lange Spur der Verwüstung.Mehr...

Tricksereien beim Trinkgeld sind tabu

Tariflohn in Gastronomie liegt über dem Mindestlohn

Kierspe - Freundlich sein, auch wenn es mal nicht so toll ist. Lösungen suchen, auch wenn keine in Sicht sind. Ein Essen dem Gast schmackhaft machen, auch wenn man das Gericht selber niemals bestellen würde. Das sind Grundanforderungen an jeden Menschen, der im Service eines Restaurants arbeitet. Reich werden kann man dabei allerdings nicht. Doch zum Mindestlohn muss auch niemand arbeiten.Mehr...

Turn- und Sportolympiade an der Schanhollenschule

Spiel, Sport, Spaß - und viele neue Gesichter

Kierspe - Anlaufen, abspringen – und ganz weich landen. Die dicke Matte federte die Kinder fast so sanft ab, wie ein Berg aus Kissen. Weniger weich, dafür aber deutlich rasanter ging es am Mittwoch bei der Turn- und Spieloympiade an der Schanhollenschule auf der Mattenschaukel zu.Mehr...

Berufungsverfahren erfolgreich

Drei Monate Haft – ohne Bewährung

Kierspe - Drei Monate auf Bewährung hatte der Angeklagte für einen Diebstahl bekommen. Damit war die Staatsanwaltschaft aufgrund der Vorstrafen nicht einverstanden. Das Schöffengericht am Hagener Landgericht bewertete den „Werdegang“ auch anders als die Kollegen in Meinerzhagen und widerrief die Bewährung.Mehr...

Kleine Turnhalle – abreißen oder renovieren?

Kleine Turnhalle – abreißen oder renovieren?

Kierspe - Die Lüftung ist kaputt, die Umkleideräume marode und die Giebelwand in Richtung Schwimmbad einsturzgefährdet: Aktuell ist die kleine Turnhalle für den Sportbetrieb gesperrt. Ob sie jemals wieder für die Nutzung freigegeben wird, ist unklar. Sanieren oder abreißen? Mit dieser Frage wird sich die Politik bald beschäftigen.Mehr...

Jahresempfang der Kirchengemeinde

Jahresempfang der Kirchengemeinde

Rönsahl - Auf einen gelungenen Abend mit vielen froh gestimmten Gästen konnten die Initiatoren des im evangelischen Gemeindehaus stattgefundenen Jahresempfangs der evangelischen Kirchengemeinde Rönsahl nach der Feier zurückblicken.Mehr...

Der Löschzug Stadtmitte besteht zu einem Drittel aus Frauen

Löschzug Stadtmitte: Ein Drittel Frauen

Kierspe - „Ein Drittel der aktiven Kameraden unseres Löschzuges sind Frauen“, freute sich Brandinspektor Bernd Kriesten während der Jahreshauptversammlung des Löschzuges Stadtmitte. „Das Durchschnittsalter aller 39 Kräfte bei uns ist 32,4 Jahre.“Mehr...

Pegida und Terror statt Regionale und Östlich Rathaus

Pegida und Terror statt Regionale und Östlich Rathaus

Kierspe - Die Kiersper CDU hatte zum Neujahrsempfang in den Ratssaal eingeladen und nicht nur Parteifreunde, sondern auch viele Vertreter der verschiedenen Kiersper Institutionen, von den Kirchengemeinden über die Feuerwehr bis zu Gesamtschule und Heimatverein, waren gekommen.Mehr...

"Nicht vom Behindertenparkplatz aus blitzen"

Friedrich-Ebert-Straße: Tempo 30 nur noch temporär

Kierspe -  Ein auf einem Behindertenparkplatz an der Volksbank parkender Polizeiwagen war Anlass für die Mitglieder der Freien Wähler, noch einmal über den Tempo-30-Bereich auf der Friedrich-Ebert-Straße nachzudenken, der die Schüler auf ihrem Weg zur Gesamtschule schützen soll.Mehr...

Meldungen aus dem Märkischen Kreis

Erste Metallerstreiks in Lüdenscheid: Ausstand bei Phoenix, Hueck und Platestahl

Erste Metallerstreiks bei Phoenix, Hueck und Platestahl

Lüdenscheid - Altersteilzeit, Bildung, Cash – das sind die Forderungen, mit denen die …Mehr...

BdK: „Kreisweit fehlen 80 Polizisten“

BdK: „Kreisweit fehlen 80 Polizisten“

Märkischer Kreis -   Der Bund Deutscher Kriminalbeamter (BdK) im Kreis zeichnet ein düsteres Bild. „In NRW …Mehr...

Konjunkturumfrage der SIHK / Gute Stimmung in Südwestfalen

Südwestfälische Firmen optimistisch ins neue Jahr

Südwestfalen - Sinkende Ölpreise, ein schwacher Euro und eine steigende Kaufkraft beflügeln die …Mehr...

Live-Webcams

zurück

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Rathausplatz Lüdenscheid

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Lennepromenade in Altena

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Innenstadt von Meinerzhagen

vor

Newsletter

Bekommen Sie täglich kostenlos um 16 Uhr unseren Newsletter per E-Mail mit den wichtigsten Nachrichten des Tages.

Bilder aus aller Welt

Doch kein "Charlie-Hebdo"-Wagen im Kölner Karneval

Buntstift gegen Gewehr: Das Siegermotiv für den Karnevalswagen. Foto: Festkomitee Kölner Karneval
weitere Fotostrecken:

FAQ

Sie haben Fragen rund um unseren Online-Auftritt? Hier haben wir die meist gestellten Fragen (FAQ) zusammengestellt.

zurück

  • Schwerer Unfall auf der Thingslindestraße in Kierspe

    Schwerer Unfall auf der Thingslindestraße in Kierspe
  • Turn- und Sportolympiade der Schanhollenschule

    Turn- und Sportolympiade
  • Weihnachtsmarkt in Belkenscheid

vor

weitere Fotostrecken:

Radarstellen im Märkischen Kreis

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/meinerzhagener.zeitung300truefalsefalse

Kierspe: Beliebteste Artikel

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Meist kommentiert
  • Themen
Durch den Kofferraum befreite die Wehr die verunfallte 37-jährige Kiersperin.

Auto rast gegen Hauswand: 37-Jährige verletzt

Kierspe - Glück im Unglück: Bei einem schweren Unfall verletzte sich eine 37-jährige Kiersperin am Donnerstag leicht. Aus ungeklärter Ursache kam sie mit ihrem Opel Zafira gegen 9.20 Uhr von der Thingslindestraße ab und hinterließ eine 35 Meter lange Spur der Verwüstung.Mehr...

Durch den Kofferraum befreite die Wehr die verunfallte 37-jährige Kiersperin.

Auto rast gegen Hauswand: 37-Jährige verletzt

Kierspe - Glück im Unglück: Bei einem schweren Unfall verletzte sich eine 37-jährige Kiersperin am Donnerstag leicht. Aus ungeklärter Ursache kam sie mit ihrem Opel Zafira gegen 9.20 Uhr von der Thingslindestraße ab und hinterließ eine 35 Meter lange Spur der Verwüstung.Mehr...

Sich 2014 weiter gebildet hatten diese Kolleginnen und Kollegen des Löschzuges Stadtmitte. - Fotos: Goldbach

Löschzug Stadtmitte: Ein Drittel Frauen

Kierspe - „Ein Drittel der aktiven Kameraden unseres Löschzuges sind Frauen“, freute sich Brandinspektor Bernd Kriesten während der Jahreshauptversammlung des Löschzuges Stadtmitte. „Das Durchschnittsalter aller 39 Kräfte bei uns ist 32,4 Jahre.“Mehr...

Artikel lizenziert durch © come-on
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.come-on.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.