Weihnachtshüttendorf und Kunsthandwerkermarkt am 10./11. Dezember

+
Das Weihnachtshüttendorf soll in diesem Jahr auf den neugestalteten Brüninghaus-Platz wandern.

Werdohl - Am dritten Adventswochenende, 10. und 11. Dezember, finden in Werdohl wieder das Weihnachtshüttendorf und der Kunsthandwerkermarkt statt. Das Hüttendorf wird erstmals auf dem neu gestalteten Brüninghaus-Platz aufgebaut.

Der „schnuckelige Weihnachtsmarkt“, so erläuterte Susanne Macaluso vom Stadtmarketing, soll wieder eine gemütliche Atmosphäre in die Innenstadt bringen. Daher könne man die Hütten nicht über die gesamte Innenstadt verteilen, sondern müsse sie gebündelt an einem Ort platzieren. 

Der Brüninghaus-Platz bietet laut Macaluso genügend Fläche, um zum einen die etwa 20 angemeldeten Aussteller unterzubringen, darunter zahlreiche lokale Vereine, Schulen und Kindergärten. Zum anderen sei der Platz geeignet, um dort auch einen Trompeter – der für das musikalische Rahmenprogramm sorgt – auftreten zu lassen. 

Der Kunsthandwerkermarkt findet in diesem Jahr erneut in der Stadtbücherei statt. Zum weiteren Programm des Wochenendes gehören zudem ein verkaufsoffener Sonntag, der von 13 bis 18 Uhr stattfindet, eine Lesung in der Bücherei sowie Workshops für Erwachsene und Kinder, in denen Last-Minute-Geschenke selbst hergestellt werden können. Genauere Informationen dazu gibt das Stadtmarketing noch bekannt. 

Auf dem Brüninghaus-Platz gibt es zudem noch einige freie Hütten, für die sich Interessierte anmelden können. Ob Bratwurst, Glühwein oder Kunst – das Angebot soll in diesem Jahr wieder vielfältig sein. Dafür sorgt das Stadtmarketing in Absprache mit den Interessierten. Die Aussteller können ihre Hütten frei gestalten und müssen sich lediglich um Licht und Dekoration selbst kümmern. 

Auch für den Kunsthandwerkermarkt in der Bücherei gibt es noch einige freie Plätze. Dort beträgt die Standgebühr für beide Tage 15 Euro. 

Geöffnet hat das Weihnachtshüttendorf am Samstag, 10. Dezember, von 12 bis maximal 22 Uhr, am Sonntag von 13 bis 18 Uhr. Der Kunsthandwerkermarkt findet an beiden Tagen von 13 bis 18 Uhr statt. 

Weitere Informationen erhalten Interessierte beim Stadtmarketing Werdohl. Susanne Macaluso nimmt auch Anmeldungen unter Tel. 0 23 92 / 5 07 10 20 oder per E-Mail an info@werdohl-marketing.de bis zum 30. November entgegen. Wer sich noch musikalisch oder mit anderen Angeboten am Weihnachtsmarkt beteiligen möchte, kann sich ebenfalls an Macaluso wenden.

www.werdohl-marketing.de

Mehr zum Thema

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare