Vermeintlicher Brandgeruch war Geruch aus der Kanalisation 

+
Die Feuerwehr musste am Montagabend ausrücken.

Werdohl - Sirenenalarm rief am  Montagabend die Werdohler Feuerwehr gegen 19.45 Uhr auf den Plan.  

Grund des Alarms: Ein möglicher Wohnungsbrand am Finkenweg, denn  offenbar hatte jemand Brandgeruch aus dem Keller eines Hauses wahrgenommen. Indes - am Ende stellte sich laut Leitstelle des Märkischen Kreises heraus, dass der ominöse Brandgeruch schlicht Geruch aus der Kanalisation gewesen sei. - Peter von der Beck

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare