Unfall endet glimpflich: Ein leicht Verletzter

+
Beim Unfall am Dienstagnachmittag auf der Freiheitstraße / Plettenberger Straße in Höhe VDM liefen Flüssigkeiten aus.

Werdohl - Ein Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag auf der Kreuzung Freiheitstraße / Plettenberger Straße ist glimpflich abgelaufen.

An dieser Stelle ereignen sich häufig Unfälle, weil aus der Freiheitstraße kommende Fahrzeuge die Vorfahrt nicht beachten, wenn sie auf die Hauptstraße auffahren. Ein Fahrer war leicht verletzt, er klagte über Nackenschmerzen.

Ein Rettungsdienstfahrzeug wurde angefordert. Die Löschgruppe Stadtmitte musste ausrücken, um auslaufende Betriebsstoffe abzustreuen. Der Feierabendverkehr auf der B 236 konnte einspurig weiterfließen, Polizeibeamte regelten den Verkehr.

Von Volker Heyn

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare