Frau bei Pause auf dem Parkplatz überfallen

Werdohl - Im Versetal hat ein etwa 30 Jahre alter Mann am Donnerstagmittag eine 37-jährige Frau überfallen und verletzt. Die Polizei ermittelt.

Gegen 13 Uhr machte die Frau auf dem Parkplatz an der Esmecke eine kleine Pause, als sich der bislang unbekannte Täter über einen Fußpfad aus dem Gebüsch ihrem Auto. Er bedroht die Frau mit einem spitzen Gegenstand und forderte sie auf, Geld herauszugeben. Als die Frau dem Täter nichts aushändigte und schrie, verletzte der Täter sie und flüchtete zu Fuß über einen Waldweg in Richtung Werdohl. Die Frau wurde bei dem Überfall leicht verletzt.

Das Überfallopfer konnte den Täter wie folgt beschreiben: Er sei vermutlich Deutscher, habe zumindest nicht mit Dialekt gesprochen, teilte die Polizei mit. Der etwa 30 jahre Mann sei 1,80 bis 1,90 Meter groß und habe einen dunklen Jogger und ein dunkles Cappy getragen. Er habe insgesamt einen ungepflegten Eindruck gemacht.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Werdohl (Tel. 02392/93990 oder 93995323) entgegen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare