Rob Tognoni kommt ins Alt Werdohl

+
Mit Rob Tognoni kommt am Samstag ein ausgezeichneter Gitarrist in die Musikkneipe an der Freiheitstraße.

Werdohl - Musiker Rob Tognoni kommt am Samstag, 15. Oktober, nach Werdohl.

Höllisch laut, mit unglaublicher Energie, rasantes Tempo und dann wieder unfassbar filigran: Rob Tognoni, der selbsterklärte „Tasmanische Teufel“ ist ein unglaublich guter Musiker.

Vergleichen mit Rory Gallagher, Jimi Hendrix und Stevie Ray Vaughan hält er locker stand. Seine Konzerte bieten Power-Bluesrock, Rock ‘n’ Roll, Boogie Woogie und sogar Punk.

Kein Wunder, dass Alt-Werdohl-Wirt Jürgen „Pögnse“ Krutzsch den Sechs-Saiten-Virtuosen und Sänger aus Australien – der dort voriges Jahr zum besten Gitarristen des Landes gewählt wurde – immer wieder gerne in sein Wohnzimmer holt, um ihn dort auftreten zu lassen.

Am Samstag, 15. Oktober, ist es wieder soweit. Tognoni tritt an diesem Samstag ab etwa 21 Uhr auf. Im Vorverkauf (Tel. 0 23 92/45 91) kosten Tickets für das Konzert 12 Euro und an der Abendkasse 14 Euro.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare