Sternsinger besuchen 170 Werdohler

+
Die Sternsinger von St. Michael hatten ein strammes Programm, mehr als 170 Werdohler erwarteten ihren Besuch.

Werdohl - Ein wenig aufgeregt waren die kleinen Könige schon, als sie sich am Sonntagmittag auf den Weg machten.

Was würden sie auf ihrem Weg dieses Mal wohl erleben? Besonders die neuen Kinder waren mächtig nervös. Der Tag begann für die Sternsinger mit einem Hochamt in der St. Michael-Kirche. Danach stärkten sich die kleinen Könige im Pfarrheim und von dort machten sie sich dann auf den Weg. Die Zeit drängte, denn im diesen Jahr hatten sich viel mehr Menschen angemeldet, die von den Sternsingern besucht werden wollten.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare