Sommerferienprogramm in 30 Minuten ausgebucht

+
Eltern, die ihre Kind am Montag für einen der drei Betreuungsblöcke während der Sommerferien anmelden wollten, mussten Schlange stehen.

Werdohl - „Reise um die Welt“ lautet das Motto des Sommerferienprogramms im Jugend- und Bürgerzentrum. Passend dazu mussten Eltern, die ihre Kinder am Montagnachmittag anmelden wollten, lange in der Schlange stehen – wie Flugpassagiere, die im Flughafen auf ihre Abfertigung warten. Punkt 16.30 Uhr öffnete das JBZ-Team die Tür, Mütter und Väter strömten ins Innere, füllten in Windeseile ein Anmeldeformular aus – und waren glücklich, einen Platz für ihr Kind ergattert zu haben.

Nach nur 30 Minuten meldete Stadtjugendpfleger Michael Tauscher: „Wir sind ausgebucht.“ Alle 135 Plätze – angeboten werden insgesamt drei zweiwöchige Blöcke, jeweils 45 Kinder können teilnehmen – sind bereits vergeben. „Es gibt bereits eine Warteliste“, sagte Tauscher. Einerseits freue es ihn natürlich, dass das Angebot im Jugend- und Bürgerzentrum so gut angenommen werde. „Andererseits tut es uns sehr leid, dass wir nicht alle Kinder nehmen können. Der Betreuungsbedarf während der Ferien ist riesig“, stellte Tauscher fest. - cwi

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare