Sommer-Schwimmkursus im Freibad steht hoch im Kurs

+
Mit wachsamen Augen beobachtet diese ehrenamtliche Helferin die Bemühungen ihres Schützlings.

Werdohl - Sage und schreibe 20 Kinder nehmen derzeit teil am zweiwöchigen Sommer-Schwimmkurses, den der Schwimmverein SV 08 und die DLRG im Freibad anbieten. Seit Montag voriger und noch bis zum Ende dieser Woche werden die Mädchen und Jungen von 13 Ehrenamtlern betreut. Einige der Kursus-Teilnehmer absolvieren in dieser Zeit sogar gleich ihr Seepferdchen-Abzeichen.

„Bis auf zwei oder drei haben alle Kinder zuvor im Hallenbad an der Wassergewöhnung teilgenommen“, erklärt Susanne Guder vom SV 08 am Beckenrand. Im Wasser bittet eine Helferin das Mädchen, um welches sie sich gerade kümmert, doch etwas näher am Beckenrand zu schwimmen. „Du kriegst doch kaum noch Luft“, ermahnt sie die Kleine, sich nicht zu übernehmen. Doch diese hat viel Ehrgeiz, gibt noch lange nicht auf.

Fünf der teilnehmenden Kinder des Kurses haben einen Flüchtlings-Hintergrund, drei Mädchen und Jungen kommen aus Plettenberg. DLRG und SV 08 bieten diesen Sommer-Schwimmkursus bereits zum vierten Male gemeinsam an. Zuvor hatte der Schwimmverein das Angebot bereits einmal alleine gestemmt.

Andreas Conrad ruft aus dem Becken heraus: „Mensch, liebe Eltern, jetzt applaudiert euren Kindern doch einmal.“ Augenblicklich brandet Beifall auf. Die Kinder im Wasser strahlen. Sie sind glücklich, dass ihre Mütter und Väter so stolz auf sie sind.

Einige der Kleinen halten sich mit Hilfe sogenannter Schwimmnudeln über Wasser. Andere sind schon etwas sicherer, müssen sich nur noch am Brett festhalten. Dritte wieder, ertauchen bereits gekonnt die am Beckenboden liegenden Ringe. Eines ist allen gleich: das offensichtliche Vergnügen, dass das kühle Nass ihnen bereitet. Nur die Jugendlichen und die Erwachsenen – sprich: die Helfer – beklagen sich an diesem Nachmittag über die zu geringen Temperaturen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare