Auf der Werdohler Friedhofstraße

Autofahrer (60) überfährt am Boden liegenden Mann

Werdohl - Skuriller Unfall auf der Werdohler Friedhofstraße: Ein 60-jähriger Autofahrer habe am Montagnachmittag einen auf dem Boden liegenden 74-Jährigen überfahren, teilte die Polizei mit.

Arm und Bein des Mannes seien vom Auto überrollt, er habe leichte Verletzungen wie Schürfwunden und Hämatome erlitten, beschreibt die Polizei den Vorgang und seine Folgen.

Um 15.45 Uhr sei der 60-jährige Werdohler mit seinem Auto auf der Friedhofstraße unterwegs. Währenddessen habe ein 74-jähriger Werdohler vor der Front seines parkenden Autos gelegen, um eine Reparatur durchzuführen. So teilte es die Polizei mit. 

Der Pkw parkte unmittelbar vor der Zufahrt des 60-Jährigen. Als dieser vor dem parkenden Pkw abbog, um auf seine Hauszufahrt zu gelangen, hat er den liegenden Mann offenbar übersehen und dann überfahren.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare