Mehr als 25 Unternehmen aus Werdohl sind mit von der Partie

+
Mehr als 25 Werdohler Unternehmer beteiligen sich am 11. und 12. September an den Aktionstagen "Heimat shoppen".

Werdohl - Im Rahmen der Aktionstage „Heimat shoppen“ am Freitag und Samstag, 11. und 12. September, wollen die Werdohler Unternehmer – Händler, Dienstleister und Gastronomen – darstellen, welche Bedeutung ihre Rolle für eine attraktive und lebendige Innenstadt hat.

„Wir möchten den Werdohlern auch aufzeigen, welche Vereine und Institutionen sie indirekt unterstützen, wenn sie in ihrer Stadt einkaufen“, stellt Wirtschaftsförderer Andreas Haubrichs fest.

Mehr als 25 Werdohler Unternehmer beteiligen sich an den Aktionstagen, die von der Vereinigten Sparkasse im Märkischen Kreis gefördert werden.

Die Organisatoren Stephanie Erben von der SIHK und Andreas Haubrichs (Telefon 02392/5071028) von der Werdohl Marketing GmbH freuen sich über weitere Anmeldungen.

„Die Kunden dürfen sich beim ,Heimat shoppen’ zudem auf Überraschungen freuen,“ kündigt Stephanie Erben an. Was genau geplant ist, wollen die Teilnehmer den Werdohlern in den kommenden zwei Wochen näher vorstellen.

Mehr zum Thema

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare