Uli Mannack ist Ehrenvorsitzender der IG Metall-Senioren Lenneschiene

+
Es gratulierten zur Wahl (von links): Ehrenvorsitzender Uli Mannack, Zweiter Bevollmächtigter Torsten Kasubke und der neue Arbeitskreis-Vorsitzende Jürgen Adamsky.

Werdohl - Der Werdohler Uli Mannack ist zum Ehrenvorsitzenden des Arbeitskreises der IG-Metall-Senioren Lenneschiene ernannt worden.

Zum neuen Leiter des Gremiums ist Jürgen Adamsky aus Herscheid gewählt worden. Das geschah bei der Septembersitzung des Arbeitskreises im Büro der IG Metall in Lüdenscheid.

Noch-Sprecher Uli Mannack leitete seine letzte Sitzung als Vorsitzender und freute sich besonders über die Teilnahme der Ersten Bevollmächtigten Gudrun Gerhardt und des Zweiten Bevollmächtigten Torsten Kasubke sowie von Gewerkschaftssekretär Stefan Thalheim.

Torsten Kasubke berichtete den Senioren von den Klausurtagungen des Ortsvorstandes sowie über die aktueller Problemlage bei Dura in Plettenberg. Auf Anregung der Bevollmächtigten Gudrun Gerhardt wurde Arbeitskreis-Sprecher Mannack einstimmig zum Ehrenvorsitzenden des Arbeitskreises gewählt.

Wolfgang Becker vom Arbeitskreis sagte in einer Laudatio Dank an Uli Mannack und macht deutlich, dass dieser über 20 Jahre den Arbeitskreis geleitet hatte und er sich immer auf seine Kolleginnen und Kollegen verlassen konnte.

Uli Mannack könne sich jetzt zurücklehnen, die Arbeit werde sein Arbeitskreis in seinem Sinne weiter fortführen. Mannack war es als letzte offizielle Amtshandlung vorbehalten, seinen Nachfolger vorzuschlagen: Jürgen Adamsky aus Herscheid.

Die Versammlung stimmte mit zwanzig Stimmen und einer Enthaltung zu. Adamsky nahm die Wahl an und bedankte sich.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare