Kreative Kunst aus Kinderhänden

+
Kuba-Leiterin Annette Kögel gibt den Kindern Tipps.

Werdohl - Bunte Karotten und Blumen zieren die Malfolien, die in der Kunstwerkstatt im Bahnhof (Kuba) auf den Tischen liegen. Dabei soll es nicht bleiben, denn die Kinder im Kunstkurs von Kuba-Leiterin Annette Kögel sollen an insgesamt 15 Terminen – jeweils montags von 16.15 bis 17.45 Uhr – ihr Talent nicht nur beim Malen, sondern auch beim Töpfern und Modellieren austoben können.

In erster Linie ginge es für die Kinder zwischen sechs und neun Jahren natürlich um Spaß, aber die Kinder sollen auch viele Bereiche der Kunst kennenlernen. So soll mit Pinsel, Spachtel und auch dem Palettmesser gearbeitet werden. Zudem können sie mit Acrylfarben – später auch auf Leinwänden – malen und verschiedene Maltechniken kennenlernen. Dazu zählt auch das Perspektivmalen.

„Es ist immer etwas schwierig die Kurse stadtweit bekannt zu machen. Zudem haben viele Kinder, die sich auch für die Kurse interessieren, nachmittags Schulunterricht“, sagt die freischaffende Künstlerin Kögel über die seit 2013 angebotenen Kurse. In den Schulferien dagegen seien die angebotenen Kurse im Kuba meist schnell ausgebucht. Allerdings kämen auch die Werdohler Kindergärten auf Kögel zu, um im Bahnhof mit den Mädchen und Jungen Workshops zum Malen und Modellieren zu besuchen. „Gerade vor Weihnachten sind die Workshops populär. Für die Kinder ist das auch spannend, wenn sie zu uns kommen und sich kreativ austoben können und so mit etwas Selbstgebasteltem ihren Eltern eine Freude machen können“, sagt Annette Kögel.

In dem Mal- und Modellierkurs von Kögel sind noch Plätze frei. Innerhalb der ersten fünf Termine nimmt Kögel noch Kinder im Kurs auf, die sich kreativ betätigen wollen. Die Teilnahme kostet 7 Euro pro Nachmittag.

Informationen zu den angebotenen Kursen in der Kuba gibt es im Internet unter www.werdohl.de im Bereich „Kultur & Freizeit“.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare