Stadt Werdohl sperrt Parkplatz an der Goethestraße

+
Die Stadt Werdohl hat am Montag den großen Parkplatz am Lenneufer gesperrt.

Werdohl - Vorsorglich hat die Stadt Werdohl am Montagnachmittag den Parkplatz an der Goethestraße gesperrt. „Sorge bereiten uns vor allen die nächsten 24 Stunden, denn der Lennepegel steigt durch den Starkregen derzeit extrem“, erklärte Uwe Bettelhäuser, Leiter des Baubetriebshofes.

Am Donnerstagnachmittag stand der Pegel am Lenneoberlauf in Rönkhausen bei zwei Meter und damit zehn Zentimeter über der so genannten Informationsstufe. Deshalb seien die Parkscheinautomaten ebenso vom Parkplatz am Lenneufer entfernt worden wie die Altglas- und Altpapiercontainer. Die Firma Ossenberg habe außerdem die Baustelle an der Lennespange geräumt. Den Hochwasserschutz für die Goethestraße hat der Baubetriebshof noch nicht aufgebaut. „Hier können wir aber im Notfall schnell reagieren“, sagte Bettelhäuser. Für Dienstagnachmittag erwartet er eine Entspannung der Lage.

Lesen Sie auch:

Lenne-Pegel in Altena unverändert - steigende Werte am Oberlauf

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare