Feuerwehr entfernt Apfelbaum von Straße

+

Werdohl - Wegen eines Sturmschadens rückte in der Nacht auf Donnerstag gegen 3 Uhr der Löschzug Kleinhammer der Feuerwehr Werdohl zum Düsternsiepener Weg aus.

"Ein größerer Ast von einem Apfelbaum ist abgebrochen und lag auf der Straße", informierte der stellvertretende Wehrleiter Kai Tebrün.

15 Kräfte des Löschzugs Kleinhammer waren im Einsatz. Sie zerkleinerten den Ast mit einer Kettensäge und fegten die Straße. Nach einer halben Stunde war der Einsatz beendet und der Düsternsiepener Weg wieder frei.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare