Einbrecher im Hallenbad am Riesei

(Symbolfoto)

Werdohl - Einbrecher haben in der Nacht zu Samstag in das Schwimmbad am Riesei eingebrochen. Sie erbeuteten Bargeld und hinterließen Sachschaden.

In der Nacht zum vergangenen Samstag (14. November) hätten sich unbekannte Täter Zutritt zu dem Hallenbad an der Carl-Diem-Straße verschafft, teilte die Polizei am Montag mit. Dazu hätten sie eine Tür aufgebrochen und anschließend die Räume durchsucht. Im Solarium hätbrachen die Einbrecher nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei die Kasse auf und entnahmen Bargeld in unbekannter Menge. Insgesamt sollen die Täter Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro angerichtet.

Nach ihrer Tat flüchteten die Einbrecher unerkannt vom Tatort. Die Polizei hofft dennoch, dass jemand verdächtige Fahrzeuge oder Personen im Bereich des Schwimmbads gesehen hat. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiwache in Werdohl (Tel. 0 23 92/9 39 90) entgegen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare