Chorleiter will mehr Einsatz

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wählten die Sänger des Shanty-Chors erstmals einen Zeugwart, der den Vorstand nun ergänzt. Rüdiger Schnell wird künftig die Neuzugänge mit Chorkleidung ausstatten. - Foto: Kellermann-Michels

Werdohl - Mit 29 Auftritten und 22 Proben im Jahr 2015 zeigten sich der Vorstand und die 46 aktiven Mitglieder des Werdohler Shanty-Chores sichtlich zufrieden – zumal sie in der Sommerferienzeit eine Pause eingelegt hatten.

Viele gute Auftritte seien dabei gewesen – wie zum Beispiel anlässlich der Eröffnung der Lennefontäne, im Rahmen des Kultursommers in Plettenberg und in der alten Kronbrennerei in Rönsahl –, stellt der Vorsitzende Friedrich Wilhelm Kilsch fest. Aber der Höhepunkt des Chorjahres sei die dreitägige Fahrt und der Auftritt in Carolienensiel gewesen.

Trotz einiger Investitionen, unter anderem wurde neue Westen gekauft und die Erweiterung der Monitor- und Mikrofonanlage stand auf dem Programm, war auch der Kassenstand zufriedenstellend. Innerhalb des Vorstandes gab es eine Veränderung. So stellte der 2. Kassierer Heinz Berkenkopf sein Amt zur Verfügung. Es konnte mit Dieter Eckhardt neu besetzt werden. Der Vorstand wurde durch ein weiteres Amt ergänzt: Zeugwart Rüdiger Schnell wird sich zukünftig darum kümmern, neue Mitglieder mit Chorkleidung auszustatten.

Chorleiter Karl Neuhaus hatte nach seinem Bericht eine Anregung zur Verbesserung der gesanglichen Leistungen gemacht. „Wir sind kein Kirchenchor und wollen Spaß haben, aber da darf auch schon mal ein hartes Wort fallen.“ Der Gesang sei sehr wichtig. Deshalb schlug er vor, alle sechs bis acht Wochen mit circa zwölf Freiwilligen eine Zusatzprobe einzulegen. Durch Atemtechniken und besondere Übungen könne so einiges erreicht werden. Neuhaus: „Bitte denkt drüber nach. Es ist nicht unwichtig, und dient der zukunftsorientierten Verbesserung der einzelnen Stimmen.“ Letztendlich gestalte der Chor eine gute Reklame für die Stadt Werdohl, treffe immer den Geschmack des Publikums und verbreite durchweg positive Stimmung.

Auch dem kommenden Jahr schaue man positiv entgegen und freue sich auf diverse Auftritte.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare