Begeisterndes Barock-Ensemble

Das Baraock-Ensemble Calisto aus Frankreich tritt am 5. September in der Christuskirche auf.

Werdohl -   Ein besonderer musikalischer Leckerbissen erwartet alle Musikfreunde am Samstag, 5. September in der Werdohler Christuskirche. Durch Vermittlung des Kreiskantors Dmitri Griegoriev konnte das Ensemble Calisto aus Paris für ein Kammerkonzert in Werdohl gewonnen werden.

Calisto – das sind vier junge, begeisterte Musiker, die schwerpunktmäßig Barockmusik auf historischen Instrumenten gestalten. In Werdohl tritt das Ensemble in folgender Besetzung auf: Maria Krasnikova (Sopran),Babtiste Hamelin (Viole de Gambe), Guillaume Haldenwang (Cembalo) und FabricioMélo (Theorbe). Gegründet wurde das Ensemble 2013. Nicht nur in Frankreich sind sie ein viel gefragtes und häufig engagiertes Ensemble, das 2014 erstmals in Lüdenscheid gastierte. Die Begeisterung des Publikums war so offensichtlich, dass die Musiker 2015 ein weiteres Engagement in Lüdenscheid und auch in Werdohl erhalten haben.

Das Konzert des Ensembles Calisto beginnt um 18 Uhr in der Christuskirche. Das Programm besteht aus Werken von Nicolas Lebègue, Michel Delalande, Nicolas Clérambault (Frankreich) und Claudio Monteverdi, Alessandro Stradella und Arcangelo Corelli (Italien). Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird eine Kollekte für die Arbeit des Ensembles erbeten.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare