Auto brennt auf Schotterplatz aus

+

Werdohl - Auf dem Schotterplatz am Grasacker brannte am Freitagmorgen ein Auto vollständig aus. 15 Einsatzkräfte des Löschzugs Stadtmitte rückten um 8.30 Uhr aus, um das Fahrzeug zu löschen.

Die Feuerwehr sei alarmiert worden, weil eine Rauchsäule über dem Schotterplatz aufstieg, auf dem der Wagen parkte, informierte Stadtbrandinspektor Manfred Theile. "Als wir ankamen, brannten der Motor- und der Innenraum schon lichterloh."

Als Brandursache vermutet Theile einen technischen Defekt. "Vielleicht sind Betriebsstoffe auf noch heiße Teile getropft", mutmaßte der Stadtbrandinspektor. "Aber bei dem Zustand des Autos können wir das wahrscheinlich nicht mehr ermitteln." - cra

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare