Arbeiten der Stadtwerke am Erlhager Weg

Neue Gas- und Wasserleitungen

+
Im Auftrag der Stadtwerke finden seit dieser Woche Arbeiten zwischen Waldstraße und Carl-Diem-Straße statt.

Werdohl - „Wenn alles gut läuft, sind wir in zehn Wochen mit der Maßnahme fertig“, ist Gas- und Wassermeister Dietmar Nörthemann zuversichtlich.

Der Mitarbeiter der Stadtwerke Werdohl hofft auf anhaltend gutes Wetter, um die Baumaßnahme am Erlhager Weg gut über die Bühne zu bringen.

Dort werden in diesen Tagen zwischen Waldstraße – in Höhe der Hausnummer 49 – und der Einmündung zur Carl-Diem-Straße die Gas- und Wasserleitung erneuert. „Die meisten Hausanschlüsse“, erläutert der Fachmann weiter, „können wir übernehmen.“ Nörthemann weiß allerdings: „An zwei Häusern müssen wir diese allerdings auch erneuern.“

Während der Baumaßnahme ist keine Vollsperrung des Erlhager Wegs geplant. „Die Straße wird während der gesamten Bauzeit über beidseitig befahrbar bleiben“, versichert der Mitarbeiter der örtlichen Stadtwerke.

Lediglich eine Stahlplatte könnte gelegt werden, „wenn wir die Straße an der Kreuzung zum Finkenweg queren“, erklärt Nörthemann abschließend. Die Gesamtlänge der Baustelle beträgt rund 230 Meter.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare