Rad-Trikots für guten Zweck kaufen

+
Bürgermeister Antonius Wiesemann präsentiert die Trikots auf dem Balkon des Rathauses.

Neuenrade - Am Ende geht es um die gute Sache in beiden Städten: Ein Teil des Erlöses aus dem Verkauf der RadTrikots geht je zur Hälfte an das Café B in Klingenthal, in Neuenrade fließt das Geld in die ehrenamtliche Arbeit mit Flüchtlingen. Verkauft werden Rad-Trikots, anlässlich der Partnerschafts-Radtour „25 Jahre Städtpartnerschaft Neuenrade-Klingenthal“.

Eines der Trikots wird dabei am 3. Oktober zum Einsatz kommen. Dann wird – so die Planungen – der Klingenthaler Stadtrat und Ortsvorsteher Thomas Ungethüm mit dem Fahrrad von Klingenthal nach Neuenrade fahren und dabei ein solches Trikot tragen. An dem Tag wird dann auch in Neuenrade die 25-jährige Partnerschaft mit den Klingenthalern gefeiert. Ursprünglich wollte Ungethüm schon Mitte Juni in Neuenrade mit dem von Sponsoren finanzierten Trikot von Neuenrade nach Klingenthal fahren, brach sich vorher jedoch das Schlüsselbein: Die Sponsorentour musste ausfallen, soll am 3. Oktober dann aber nachgeholt werden.

Das Rad-Trikot kann im Neuenrader Rathaus zum Preis von 75 Euro erworben werden. 20 Euro des Verkaufspreises sind dabei für die gemeinnützigen Zwecke in beiden Städten gedacht. Das Trikot gibt es in den Größen XS bis XXXL und ist auch als Damentrikot erhältlich. Für Individualisten gibt es die Möglichkeit, einen Namenszug auf der linken Vorderseite des Kragens anzubringen (entweder nur Vorname oder Nachname, Vor- und Nachname würde zweizeilig laufen). Das würde dann 4 Euro mehr kosten. die Lieferzeit nach Bestelleingang beträgt etwa sechs bis acht Wochen. Bezahlt wird per Vorkasse.

Ansprechpartner bezüglich des Trikots ist Andrea Stork, Tel. 0 23 92 / 6 93 20. Die Trikots gibt es an der Bürgerrezeption, dort ist auch eine Anprobe möglich.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare