Neuenraderin schwer verletzt

+
An der Einmündung Hönnetalstraße/Klusenstein gab es einen Unfall

Balve/Neuenrade - Eine 24-jährige Neuenraderin wurde am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall auf der Hönnetalstraße schwer verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, war ein 78-jähriger Hemeraner mit seinem Wagen auf der Hönnetalstraße in Richtung Hönnetal unterwegs. Als er an der Einmündung Hönnetalstraße/Klusenstein nach  links in Richtung Menden abbiegen wollte, übersah er das Auto der Neuenraderin, die mit dem Wagen auf der Straße Klusenstein unterwegs in Richtung Balve war. Beim Zusammenstoß wurde die Frau dann schwer verletzt und musste in St. Elisabeth_Hospital Iserlohn gebracht werden. An beiden Auto entstand Schaden in Höhe von 15000 Euro.  - vdB

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare