Nachbarschaften feiern zusammen

+
Überall in der Stadt trafen sich Nachbarschaften, um gemeinsam ihre Straßen zu schmücken und anschließend in gemütlicher Runde, meist in Einfahrten oder vor Garagen, zu feiern.

Neuenrade - Schmückstellen, verteilt im gesamten Stadtgebiet, bringen die Nachbarn zusammen. So war es auch in diesem Jahr wieder, als sich am Donnerstag mehr als 30 Schmückstellen, so vermutete Björn Sip, zweiter Vorsitzender der Neuenrader Schützengesellschaft, in der Hönnestadt verteilten.

„Es geht darum, die Nachbarschaft zu pflegen und sich besser kennen zu lernen“, sagte Josef Brockhagen. Er kümmere sich schon seit langer Zeit um das Organisatorische, verkauft Getränke und stellt sein Grundstück zur Verfügung. Auch seine „Hysi-Taschen“ durften nicht fehlen, denn: „Es ist mal etwas Anderes als Bratwurst“, sagt der Hysi-Taschen-Erfinder. Doch 400 Stück wie im Jahr 2012 waren es diesmal nicht. Die Brottaschen mit türkischer Knoblauchwurst, selbstgemachtem Tzatziki und Salat waren trotzdem ein Highlight der Schmückstelle an der Glatzer Straße.

Kleinere, private Schmückstellen fanden sich am Donnerstag zudem an der Wollenweberstraße, am Gartenweg, am Tannenweg, an der Feldstraße, Am Semberg, am Glockenweg, an der Schiller- oder der Lessingstraße und an vielen weiteren Orten im Stadtgebiet. Doch die größte Schmückstelle war auch in diesem Jahr wieder beim Königspaar. 600 Grillwürstchen und 1000 Liter Bier warteten auf viele Besucher Am Brunnenbach. Sogar die Straße sperrten Jens Gaude und Sylvana Weßoly vorab, um mehreren hundert Gästen genügend Platz zu bieten. Neben zahlreichen Bierbänken und Stehtischen hatten sie auch einen Getränkewagen und einen DJ organisiert.

Ein rund 18-köpfiges Helferteam und die Gewehrsektion, die Getränke ausschenkte, standen ihnen tatkräftig zur Seite. „Ohne die Helfer hätten wir das alles nicht geschafft“, sagte die noch amtierende Regentin. Sie und ihr König wollen am Wochenende noch einmal „Vollgas geben“, um danach ein paar Tage wegzufahren und zu entspannen. „Es war ein schönes Jahr, in dem wir viel Party gemacht haben. Aber jetzt gönne ich es auch einem anderen Paar“, resümiert die 23-Jährige.

Schmückstellen fürs Schützenfest

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare