Der Hahn sitzt wieder auf dem Kirchturm

+
Mitarbeiter der Firma Haase brachten den Hahn wieder in luftiger Höhe an. Im Zuge von Dacharbeiten wurde er aufgearbeitet und ist nun in einem neuen Holzbalken verankert worden.

Neuenrade - „Die Kirche steht jetzt endlich wieder im gewohnten Bild - mit dem Hahn - da. Es hatte sich aufgrund der zuletzt oft stürmischen Wetterbedingungen etwas hinausgezögert“, sagte die Verwaltungsleiterin, Klaudia Grobel, von der katholischen St. Mariä Heimsuchung Gemeinde.

Am Dienstagvormittag brachten Mitarbeiter der Dachdeckerfirma Haase den Hahn, inklusive des goldfarbenen Gestell-Kreuzes, wieder an seinen Ursprungsort, dem Kirchturm der St. Mariä Heimsuchung an. Anfang März war die Konstruktion abgebaut worden, da bereits im vergangenen Jahr mehrere Schäden im Dachbereich der katholischen Kirche festgestellt wurden. So musste unter anderem der Holzbalken, in dem der Hahn verankert war, komplett erneuert werden.

„Das Holz im Dach war durch das Eindringen von Feuchtigkeit morsch geworden. Das ist jetzt geschehen“, so Grobel. Des Weiteren wurde der Treppenaufgang zum Turm geändert und nebenbei vom Taubenkot befreit. Im Zuge der Handwerksarbeiten wurde auch der Blitzableiter der Kirche wieder in Stand gesetzt.

„Die Dachreparatur ist nun komplett abgeschlossen. Wirklich akute, wichtige Sanierungsarbeiten stehen jetzt erstmal nicht an“, berichtet Grobel. Zur Zeit sammeln die Mitglieder des Fördervereins der St. Mariä Heimsuchung Gemeinde Geldspenden für den anstehenden Innenanstrich im Kirchengebäude. Dies soll das nächste Sanierungsprojekt sein, dass in naher Zukunft durchgeführt wird.

Von Benny Finger

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare