Michael Schnelle ist neuer Vorsitzender

TuS Schwimmer wählen neu

+
Der ehemalige Vorsitzende Gert Middendorf (links) übergab sein Amt an Michael Schnelle.

Neuenrade - Zur Jahreshauptversammlung waren die Mitglieder der TuS Abteilung Schwimmen am Freitag in das Vereinsheim am Freibad gekommen, schließlich galt es einige Positionen im Vorstand neu zu besetzen.

Der bisherige Vorsitzende Gert Middendorf stellte sich nicht mehr zur Wiederwahl, oft mangele es ihm an Zeit. Der Vorstand schlug Michael Schnelle vor, den die Versammlung einstimmig zum Vorsitzenden wählte.

Auch der bisherige stellvertretende sportliche Leiter Marcus Dunker gab sein Amt ab, die Schwimmer wählten Anja Heide für diese Position. Den Posten des Freizeitwartes, vormals mit Dirk Booms besetzt, übernahm Thorsten Kinkel. Neuer Jugendwart ist Joschua Cramer, da Tanja Goebel das Amt abgab.

Der aufgefrischte Vorstand übernimmt indes eine Abteilung, die eine positive Entwicklung genommen habe, wie Middendorf im Jahresbericht betonte. Man habe über 220 Mitglieder, davon gar über 50 Wettkampfschwimmer. Außerdem habe man die 1. und 2. Mannschaft zusammengelegt. Darüber hinaus gäbe es zwei 3.Mannschaften sowie eine Mastermannschaft. Middendorf erinnerte zudem an die Wassergewöhnung für Flüchtlingskinder, die der Schwimmverein seit Herbst 2015 an Samstagen anbiete.

Da die Vereine von der Stadt Neuenrade angehalten würden, ihre eigenen Sportstätten zu pflegen, wolle man einen weiteren Crosstrainer für den Fitnessraum anschaffen. Selbiger werde von den Schwimmern montags und mittwochs genutzt. Darüber hinaus verwies Middendorf auf die Termine wie die Stadtmeisterschaft am 4. Juni sowie das Schwimmfest und die Kreismeisterschaften einen Tag später.

Zuletzt dankte der scheidende Vorsitzende allen Trainern, Kampfrichtern, Betreuern und Helfern bei Aktivitäten wie dem Schwimmfest und dem Martinimarkt.

Insgesamt 14 Wettkampfschwimmer konnten der neue Vorsitzende Michael Schnelle und der sportliche Leiter Martin Hayduk im Anschluss ehren. Den dritten Platz belegte Joschua Cramer mit 1616 Punkten, gefolgt von Vanessa Hayduk, die 1870 Punkten sammeln konnte und sich so den zweiten Platz sicherte. Marcel Cordes erreichte 1898 Punkten und damit den ersten Platz. Weitere geehrte Schwimmer sind: Leonie Schnelle, Bjarne Kinkel, Alexa Lauke, Katalin Scheffler, Laura Masche, Judith Gehrt, Melina Booms, Jelle Verse, Madita Scheffler, Jolina Schnelle und Jendrik Heide.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare