Karten für Neuenrader Zeltgaudi zu gewinnen

Nicht nur die Majestäten Jens und Sylvana kommen am Freitag zur "Zeltgaudi"-Party in Tracht.

Am Donnerstag wird die Stadt geschmückt, am Freitag findet die erste Neuenrader Zeltgaudi statt. Für das Schützenfest am kommenden Wochenende verlost der Süderländer Volksfreund zudem zwei Karten.

Neuenrade - Bevor die Majestäten Jens und Sylvana in Lederhose und Dirndl zur Zeltgaudi kommen, haben sie noch einige Gäste an der Königsschmückstelle. Denn am Donnerstag vor dem Fest wird die Stadt geschmückt. Im Anschluss kommen zahlreiche Nachbarschaften bei Grillwürstchen und Getränken zusammen. Das Königspaar macht das Ganze in einer größeren Runde. Die Königsschmückstelle befindet sich in der Mitte des Brunnenbaches, eine weitere große Schmückstelle organisiert die Altstadtgemeinschaft am Bürgermeister-Schmerbeck-Platz, teilen die Schützen mit.

Seit Wochen ist es bereits plakatiert und bis auf wenige Sitzplatzkarten sei die erste Neuenrader Zeltgaudi am kommenden Freitag ausverkauft. Karten für Stehplätze gebe es hingegen noch an der Abendkasse. Die Neuenrader freuen sich darauf, „das Fest von der Isar an die Hönne zu holen.“ Der Vorverkauf läuft laut Organisator Björn Sip sehr gut: „Wir sind bester Dinge, dass das eine tolle Feier in einem neuen Stil wird.“ Musikalisch werde etwa die erste halbe Stunde klassisch bayrische Musik gespielt. Dann soll es mit der Partymusik weitergehen. Von aktuellen Charthits bis hin zu Evergreens ist alles dabei, um das Schützenvolk in Stimmung zu bringen und zum Tanzen und Singen zu animieren.

Auch in diesem Jahr verlost der Süderländer Volksfreund wieder zwei Karten für das Neuenrader Schützenfest. Dieses Mal für die Zeltgaudi am Freitag. Dazu gilt es, folgende Frage zu beantworten: Welcher Schützenbruder oder welche Schützenschwester hat in diesem Jahr das zweite Ehrenscheibenschießen gewonnen? Wer die Antwort kennt, kann bis Donnerstag, 12 Uhr, eine E-Mail mit der richtigen Antwort an sv-neuenrade@mzv.net oder eine Postkarte an den Süderländer Volksfreund, Freiheitstraße 24, 58791 Werdohl, schicken. Einsendeschluss für die Postkarten ist ebenfalls der kommende Donnerstag. Dann wird der Gewinner der beiden Karten im Wert von insgesamt 18 Euro ermittelt.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare