Jungschützen: Große Party und Kaiser Sebastian Hoffmann

+
Die Jungschützen amüsierten sich bestens.

Neuenrade/Affeln - Jungschütze Sebastian Hoffmann holte die Kaiserkrone und die Party war auch top. Die Affelner Jungschützen können nicht meckern.

 Ein voller Erfolg war die „Big Bang Party“ der Affelner Jungschützen am vergangenen Wochenende. 850 Karten konnten insgesamt verkauft werden und auch die Stimmung am Samstagabend war bombastisch.

Im Vorfeld hatte es ein Vogelschießen um den Kaisertitel gegeben. Dazu hatten sich die amtierenden Jungschützenkönige der verschiedenen Nachbarorte unter der Vogelstange getroffen. Mit dem 166. Schuss ergatterte der Küntroper Jungschützenkönig Sebastian Hoffmann dann die Kaiserkrone.

Sebastian Hoffmann

Im Anschluss fand die Jungschützenparty des oberen Hönnetals in der Schützenhalle statt, die zuvor von den Jungschützen dekoriert worden war. Zu Beginn gab es eine Happy Hour, in der zwei Bier zum Preis von einem angeboten wurden. An der Cocktailbar gab es Longdrinks und an einer „Jägermeisterbar“ Mixgetränke. Für Partystimmung auf der Tanzfläche sorgten die beiden DJs T.M.O und Tim de Barco, die schon oft als Duo aufgetreten sind. Ein absolutes Highlight war eine Fotobox, in der die Gäste kostenlos Bilder machen und sofort ausdrucken konnten, wobei lustige Fotos zustande kamen.

Die Stimmung war ausgelassen und die Tanzfläche gefüllt. Bis morgens um 3 Uhr wurde gefeiert, bis letztendlich das Licht wieder an gemacht wurde.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare