Urkunden und Abzeichen für sportbegeisterte Kinder in Affeln

+
Mit Applaus und Abklatschen geht es noch einmal so gut.

Neuenrade/Affeln - Urkunden, Medaillen und Butterbrotdosen - diese Auszeichnungen und Geschenke erhielten am Sonntagmittag 45 Jungen und Mädchen in der Affelner Mehrzweckhalle für ihre hervorragenden sportlichen Leistungen.

 Der SV Affeln hatte in diesem Jahr erneut zum Jolinchen Sportabzeichen eingeladen. Das Sportabzeichen-Angebot für kleinere Kinder ist eine Initiative der AOK und wurde in Affeln bereits zum siebten Mal angeboten. Um elf Uhr startete das Programm am Sonntag und es galt für alle Kinder mehrere Stationen zu meistern:

Über eine Bank balancieren, vom Kasten einen Strecksprung machen, von Reifen zu Reifen hüpfen teils sogar auf einem Bein, einen Purzelbaum oder einen Baumstamm rollen und auf Kegel oder gar in weit zu werfen, diese Aufgaben mussten von den Kindern im Alter von drei bis acht Jahren gemeistert werden. Die Eltern waren erfreut darüber, mit welcher Leichtigkeit ihre Kinder teilweise die Station schafften. Mit Applaus wurden die Kinder angefeuert und ermutigt weiter zu machen.

Jolinchen Sportabzeichen in Affeln

Eine besondere Herausforderung war für die Ältesten der zwölfminütige Lauf durch die Halle. Hier hieß es seine Kräfte und Kondition genau einzuteilen, um bis zum Schluss durchhalten zu können. Verschiedene Läufe und Parcours mussten auch von den anderen Jahrgängen gemeistert werden jeweils passend auf das Alter abgestimmt. Auch dabei feuerten die Zuschauer die kleinen Athleten kräftig an.

Während den Pausen konnten die Kinder sich mit Getränken, Kuchen Waffeln, Würstchen und Obst- sowie Gemüsespießen stärken. Das Highlight welches die Kinder besonders aufgeregt erwartet hatten, war der Auftritt der Drachendame Jolinchen. „Jolinchen, Jolinchen“, riefen sie gemeinsam und begrüßten den freundlichen Drachen. Der seinerseits beglückwünschte jedes Kind und verteilte zur Auszeichnung der sportlichen Leistungen sogar Urkunden und eine Medaillen, welche die AOK gestiftet hatte.

 Als zusätzliche Belohnung hatte der SV Affeln als Geschenk noch eine Jolinchen-Brotdose für jedes Kind. Mit einem Abschlusslied un ein paar gemeinsamen „Drachenfotos“ ging ein gelungener und sportlicher Tag für alle Beteiligten zu Ende. Die Übungsleiterinnen Monika Bott, Andrea Kellermann-Michels und Sarah Gadomski-Linder bedanken sich bei allen Helfern und Spendern, ohne deren Unterstützung die Durchführung der Jolinchen-Aktion nicht möglich gewesen wäre.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare