Frauen-Union spendet für soziale Zwecke

Da freuen sich die Vertreter der diversen Einrichtungen über die Zuwendung durch die Frauen Union Neuenrade. - Foto: S. Jentzsch

Neuenrade -   Spendenschecks in einer Gesamthöhe von 1800 Euro überreichten am Mittwochabend Vertreterinnen der Frauen-Union an sieben Repräsentanten diverser sozialer Einrichtungen.

Zu den Begünstigten gehörte die Schulsozialarbeit in Neuenrade, der 300 Euro zuteil kamen. Die Caritas und Lebenshilfe, der Freundeskreis „Augenblick mal“, die Frühförderstelle der Lebenshilfe, der Sozialdienst katholischer Frauen, die evangelische Jugendschar sowie der Club der Behinderten und ihrer Freunde (CeBeeF) wurden mit je 250 Euro von den Frauen der CDU bedacht. Der Betrag stammt aus dem Erlös des traditionellen Trödelmarktes, den die Frauen-Union im Rahmen des Gertrüdchens veranstaltet hatte.

Die Vertreter der begünstigten Sozialeinrichtungen stellten den Gönnerinnen im CDU-Büro an der Ersten Straße im Zuge der Scheckübergabe ausführlich ihre Arbeitsfelder vor und informierten zudem über ihre alltäglichen, beruflichen Herausforderungen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare