Ferienkurse in der Kiku

+
In der Kinderkunstwerkstatt entsteht zuweilen Fantastisches. Jetzt steht das neue Ferienprogramm fest.

Neuenrade - In der Kiku-Kunstwerkstatt laufen die Vorbereitungen der Ferienkurse auf Hochtouren. Dort wird den Kindern Interessantes geboten und Langeweile kommt bestimmt nicht auf.

In den ersten zwei Ferienwochen jeweils von dienstags bis donnerstags läuft der Kurs „Betonobjekte im Kiku-Garten“. Dieser Kurs findet vormittags im Rahmen der Ferienbetreuung in Zusammenarbeit mit der Schulsozialarbeiterin Kristin Scholl und dem Jugendzentrum statt. Die Teilnehmer stehen bereits fest.

Unabhängig davon laufen weitere Betonkurse im Kiku-Werkstatt-Schuppen, zu dem ab sofort angemeldet werden kann:

  • Kurs 1: „Kleine Kunstwerke aus Beton“ für Mädchen und Jungen ab acht Jahre. Der Kursu findet am 13., 14. und 15. Juli jeweils von 13.30 bis 16 Uhr statt, die Teilnahmegebühr mit Material beträgt 49 Euro.
  • Kurs 2: „Kleine Kunstwerke aus Beton“ (Wiederholung Kurs 1) findet am 20., 21. und 22. Juli jeweils von 13.30 bis 16 Uhr statt, die Teilnahmegebühr mit Material beträgt ebenfalls 49 Euro.
  • Kurs 3: Druckwerkstatt „Fantastische Wesen“: Spukende Monster, sanfte Riesen und Wolkentiere werden auf Papier gebannt, indem die Kinder mit den unterschiedlichsten Materialien drucken. Auch mit Stoffdruck nach eigens entworfenen Motiven wird experimentiert und designed, so dass ausgewählte Stoffobjekte eine individuelle Note bekommen. Viel Spaß mit tollen Farben und Materialien, versprechen die Organisatoren. Der Kurs ist für Mädchen und Jungen ab acht Jahren geeignet. Der Kurs geht über vier Tage – vom 25. bis 28. Juli jeweils von 11 bis 14 Uhr. Die Teilnahmegebühr mit allen Materialien beträgt 65 Euro.
  • Kurs 4: Druckwerkstatt „Fantastische Wesen“ (Wiederholung Kurs 3) geht ebenfalls über vier Tage, vom 1. bis 4. August, jeweils von 11 bis 14 Uhr, die Teilnahmegebühr mit allen Materialien beträgt 65 Euro.
  • Kurs 5: „Wie war Dein Sommer?“: Die Kinder malen und zeichnen auf Leinwand und gestalten dicke Kieselsteine. Es wird mit verschiedenen Materialien experimentiert. Ergebnis: Eine Collage und ein „Ferienkiesel“ mit schönen Eindrücken vom Sommer. Der Kurs findet am 15. und 16. August jeweils von 11 bis 14 Uhr statt, die Teilnahmegebühr mit allen Materialien kostet 30 Euro.

Bei allen Kursen ist die Teilnehmerzahl auf sieben bis acht Kinder begrenzt. Anmeldungen werden ab sofort unter www.kunstwerkstatt-neuenrade.de unter Kontakt entgegen genommen. Die Kurse finden statt, wenn jeweils mindestens sieben Anmeldungen eingehen, schreiben die Organisatoren. Die Anmeldungen werden schriftlich bestätigt, wenn die Kontaktdaten vorliegen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare