Einschulungsfeier der Waldorfschule

+
Zum Start ins Schulleben gab es für die Erstklässer an der Waldorfschule große Sonnenblumen – das hat Tradition.

Neuenrade - Traditionell schreiten die neuen Schüler der Waldorfschule durch den Sonnenblumenbogen – so auch gestern.

Für die elf neuen Erstklässler war das das Zeichen: Jetzt geht es wirklich los. Sie waren mächtig aufgeregt, als es gemeinsam mit Klassenlehrerin Sabine Selle-Gutzeit zur ersten Unterrichtsstunde ins Schulgebäude ging. Zuvor waren die Kinder bereits von den älteren Schülern mit einem bunten Programm in der Aula begrüßt worden. Das Schulorchester und der Chor hatten dafür extra einige Stücke einstudiert.

 Begleitet werden die Kleinen bei ihrem Start ins Schulleben von den Siebtklässlern. Als Paten helfen sie den Kindern, sich im neuen Schulalltag zurechtzufinden. Lesen, Schreiben und Rechnen war gestern allerdings noch nicht auf dem Plan. Denn der erste Tag stand ganz im Zeichen des Kennenlernens.

Sehen Sie hier auch die anderen Einschulungsfeiern in Neuenrade:

Burgschule

Altenaffeln

Einschulungsfeiern in Neuenrade

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare