E-Bikes am Haus Drei Könige

Balve - Das Ausleihen von E-Bikes ist in Balve nun auch möglich. Der allgemeine Vertreter des Bürgermeisters Michael Bathe übergab jetzt zwei dieser Fahrräder an Ina und Heinz Friedriszik.

Die Inhaber des Restaurants Haus Drei Könige stellen diese für ihre Hausgäste – aber auch für Balver Bürger – für 15 Euro Leihgebühr an Wochentagen beziehungsweise 25 Euro an Samstagen und Sonntagen zur Verfügung. Mit diesem Pilotprojekt, so Bathe, soll der Radtourismus gefördert werden. Erste Erfahrungen mit E-Bikes hat die Familie Friedriszik im Hochsauerland gemacht. „Das ist eine gute Sache“, fanden sie, und boten daraufhin der Hönnestadtadt an, in ihrem Haus einen Bike-Verleih anzubieten. Diesem Wunsch kam die Verwaltung mit zwei der vier von der RWE gesponserten E-Bikes nach. Insgesamt acht Ladestationen sind im gesamten Stadtgebiet aufgestellt, die Standorte sind auf www.balve.de unter „Leben in Balve“ aufgeführt.

BU: Der allgemeine Vertreter des Bürgermeisters Michael Bathe übergab an INa und Heinz Friedriszik vom Restaurant Haus Drei Könige zwei E-Bikes. - Foto: Kolossa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare