Drachenfest am Küntroper Flugplatz

+
Der Luftsportverein Sauerland veranstaltet am letzten Septemberwochenende wieder das Drachenfest.

Küntrop - „N 51 17.90 E 07 49.06“ - So lauten die Koordinaten des Küntroper Flugplatzes. Starten und Landen wird am 26. und 27. September dort nicht möglich sein.

Schnurgebundenen Fluggeräten gehört an diesem Wochenende der Himmel über Küntrop, wenn der Luftsportverein Sauerland dort sein Drachenfest ausrichtet. „Wenn die Drachen, kleine und große, am Himmel tanzen, ist das immer ein herrlicher Anblick und eine tolle Sache für Familien und alle, die auf eine entspannte Atmosphäre stehen“, schwärmt Vereinsvorsitzender Joachim Kneer.

Zwei Tage lang steht Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen das Gelände zur Verfügung. Zwischen 10 und 18 Uhr steigen Mini-Fluggeräte Seite an Seite mit spektakulären Großdrachen in die Lüfte – zur Freude vieler Schaulustiger. „Eingeladen sind natürlich nicht nur aktive Drachenflieger“, sagt Kneer. Jeder, der Freude am Anblick der bunten Himmelsstürmer hat, ist am letzten Septemberwochenende in Küntrop willkommen.

„Wenn das Wetter mitspielt, gibt es ein faszinierendes Drachenspektakel zu sehen“, sagt Kneer und wünscht sich auf und neben der Startbahn ein buntes Treiben – Menschen, die das Flair des traditionellen LSV-Drachenfestes genießen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare