Nächtlicher Einbruch in Baumarkt

Symbolfoto

Neuenrade - Einen erfolgreichen Beutezug machten unbekannte Täter in der Nacht von Sonntag auf Montag am Hüttenweg. Dort brachen sie nachts über ein seitlich gelegenes Toilettenfenster in das Gebäude ein.

Hier begaben sie sich zielstrebig zum Geldautomaten, den zwei Kreditinstitute gemeinsam betreiben. Dieser wurde aufgebrochen und das im Automaten befindliche Bargeld entwendet.

Anschließend nutzten die „Langfinger“ noch die Gelegenheit und entwendeten zusätzlich die Geldkassetten mit dem darin befindlichen Wechselgeld für die Kassen des Baumarktes.

Entdeckt wurde der Schaden, der laut Polizeisprecher Boronowski mehrere tausend Euro beträgt, am Montagmorgen gegen 6.30 Uhr.

Hinweise zu dem Einbruch oder den Tätern nimmt die Polizeidienststelle Werdohl unter Tel. 0 23 92/9 39 90 entgegen. - bf

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare