Burgschule: 1000 Euro für die Aktion Tagwerk

+
Beim Flohmarkt Anfang Oktober waren die Kinder fleißig am Kaufen und Verkaufen

Neuenrade - Das schöne Ergebnis von knapp 1000 Euro erwirtschafteten die Drittklässler der Burgschule im Rahmen des Flohmarktes, der Anfang Oktober auf dem Schulhof der Burgschule zur Gunsten der Aktion Tagwerk stattfand.

Die Einnahmen stammen aus Spielzeug- und Kuchenverkauf. So leisten die Schüler und indirekt auch die Eltern, welche den Kuchen gespendet hatten, ihren Beitrag für ein Projekt in Ruanda, das von der Aktion unterstützt wird. Dort wird Familienhilfe geleistet, vor allem die Bildung/Ausbildung von Kindern und Jugendlichen wird gefördert. Vertreter der Aktion Tagwerk hatten im Vorfeld die Grundschule besucht, hatten die Kinder über die Projekte informiert und Bilder aus Ruanda gezeigt. Dank gebühre natürlich allen Spendern und Käufern, hieß es von den Burgschule.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare