Bambi im Kaisergarten

Die Theaterversion der Salten-Geschichte Bambi ist demnächst im Kaisergarten zu sehen.

Neuenrade J-Es wird sicher wieder voll im Kaisergarten, denn die Kulturangebote für die Kinder in Neuenrade sind höchst beliebt. Und Kinder und Begleiter werden sich an diesem schönen Kindertheaterstück erfreuen können.

„Bambi“ wird in einer Uraufführung von Oliver Geilhardt und nach der Tiergeschichte von Felix Salten erstmals auf die deutschen Theaterbühnen kommen. Die Uraufführung findet dazu noch in Neuenrade statt. Der Komödie am Altstadtmarkt aus Braunschweig ist es demnach gelungen, sich exklusiv die Uraufführungsrechte an der weltbekannten Geschichte von „Bambi“ zu sichern.

 Die meisten Erwachsenen werden zumindest den Mini-Hirschen aus dem Walt-Disney-Film kennen. So wie man schon mit dem Klassiker „Das Dschungelbuch“ den indischen Urwald fantasievoll und theatertauglich auf die Bühnen des Landes brachte, setzt das Braunschweiger Tourneetheater nun eben auf Bambi. Am Montag, 28. November, um 15 Uhr, gastiert das Theater in Neuenrade und führt Bambi im Saal des Hotels Kaisergarten auf.

Die Aufführung eignet sich für Kinder ab vier Jahren. Sicher werden sich nicht nur die Kleinen amüsieren auch die Erwachsenen Zuschauern haben so Gelegenheit, möglicherweise in eigene Kindheitserinnerungen einzutauchen.

Die Geschichte: „Das Kitz Bambi lebt zusammen mit seiner Mutter in einem großen Wald. Mit seinen blauen Kulleraugen, dem braunen Fell und der vorwitzigen Stupsnase könnte man fast glauben, dass er das liebste Tier im ganzen Wald ist. Aber wenn er zusammen mit seinen beiden Freunden Harry Hase und Waldemar Wildschwein unterwegs ist, dann hat er mehr Unsinn im Kopf als irgendein anderes Geschöpf. Gemeinsam entdecken die jungen Waldbewohner die Natur und werden so zu Freunden, die eine sorglose Kindheit genießen. Auf einer Blumenwiese begegnet Bambi nicht nur erstmals der jungen Hirschkuh Feline, sondern wird auch mit Menschen konfrontiert, die das Leben der Tiere beeinträchtigen. Bambi wächst heran und lernt immer mehr dazu. Im Winter wird seine unbeschwerte Kindheit jedoch abrupt beendet, als seine Mutter ernsthaft in Gefahr gerät. Doch durch eine List der drei Freunde kann sie schließlich gerettet werden. Damit ist die Geschichte noch nicht zu Ende. Bambi wächst zu einem stattlichen Hirsch heran und verliebt sich natürlich in Feline...

Die Braunschweiger Komödie am Altstadtmarkt, gegründet 2003, ist ein privates Theater, das sich ausschließlich über den Verkauf von Eintrittskarten finanziert. Es hat kein festes Ensemble. Etliche Prominente der Theaterszene sind daher immer wieder dabei.

Wer mit seinen Kindern in die bezaubernd-berührende Welt der Tiere eintauchen möchte, sollte sich Eintrittskarten im Vorverkauf sichern. Die gibts an der Bürgerrezeption im Neuenrader Rathaus, in der Buchhandlung Kettler-Cremer, bei Lotto Gester Schwarzer und im Hotel Kaisergarten zum Preis von 6 Euro.

Von Peter von der Beck

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare