Mehrstündige Sperrung

Mofafahrer bei Unfall auf der L 692 schwer verletzt

Nachrodt-Wiblingwerde - Bei einem Unfall auf der L 692 zwischen Wiblingwerde und Lüdenscheid wurden zwei Menschen verletzt, einer von ihnen schwer. Die Landstraße war in Höhe Övenscheid für mehrere Stunden gesperrt.

Gegen 5.35 Uhr befuhr am Montagmorgen ein 52-jähriger Iserlohner mit seinem Mofa die L 692 in Richtung Lüdenscheid. Ein 35-jähriger Nachrodt-Wiblingwerder fuhr mit seinem Pkw in gleicher Richtung hinter dem Mofa. Als der Mann den Mofafahrer in Höhe Övenscheid überholen wollte, kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. 

Der Kradfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und wurde von den Rettungskräften ins Krankenhaus transportiert. Der Pkw-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Die L 692 war für die Dauer der Unfallaufnahme in Höhe Övenscheid für mehrere Stunden gesperrt.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare