Motorrad rutscht zur Seite

Nachrodt-Wiblingwerde - Ein 17-jähriger Leichtkraftfahrer aus Altena befuhr am Freitag, 11. September, gegen 9 Uhr die Hagener Straße in Richtung Iserlohn-Letmathe. In Höhe der Raststattkurve beabsichtigte ein vor ihm fahrender Lkw-Fahrer auf eine dortige Baustelle abzubiegen. Als der Mopedfahrer zum Überholen ausscherte, rutschte er mit seinem Zweirad weg.

Dabei verletzte sich der junge Mann laut Polizeiangaben leicht. An seinem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. Es war aber noch weiterhin fahrbereit.

Zu einem Wildunfall wurde die Polizei am Freitag, 11. September, zur Hagener Straße gerufen. Gegen 22 Uhr befuhr eine 37-Jährige die Straße in Richtung Altena. Plötzlich lief von der rechten Fahrbahnseite ein Wildschwein vor das Fahrzeug. Es wurde leicht beschädigt. Das Stück Wild suchte das Weite.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare