Sieben Einsatzkräfte vor Ort:

Vermisste Person tot geborgen

+
Polizei findet tote Frau in ihrem Haus

Nachrodt-Wiblingwerde - Jede Hilfe kam für eine ältere Person zu spät, die bereits am Mittwoch, 10. August, vermisst gemeldet wurde.

Wie die Feuerwehr Nachrodt-Wiblingwerde mitteilt, musste ein sieben köpfiges Team am 10. August gegen 10.05 Uhr zur Eichendorffstraße ausrücken. Dort wurde eine alleinstehende ältere Person in ihrer Wohnung vermisst. 

Die Feuerwehr verschaffte sich Zugang zum Gebäude, die gesuchte Person konnte aber nur noch tot aufgefunden werden. Die Helfer wurden durch das Hilfeleistungslöschfahrzeug und den Einsatzleitwagen in ihrem Tun unterstützt. 

Nach einer halben Stunde konnte die Feuerwehr wieder vom Einsatzort einrücken.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare