Monika Grefe sucht weitere Mitarbeiter für Besuchsdienst der Kirchengemeinde

GemeindeSchwester Monika Grefe.  Foto: Bonnekoh

Nachrodt-Wiblingwerde -  Die evangelische Kirchengemeinde Nachrodt-Obstfeld zählt rund 1 800 Gemeindeglieder. Mehr als 500 Frauen und Männer haben dabei bereits das 70. Lebensjahr überschritten.

Viel Arbeit für Pfarrer Wolfgang Kube und GemeindeSchwester Monika Grefe, wenn sie denn zum Beispiel allen Altersjubilaren persönlich einen Besuch abstatten wollen, so wie es seit Jahren Praxis ist.

„Wir haben uns so aufgeteilt, dass Pfarrer Kube alle Gemeindeglieder ab 80 Jahre besucht, sonst wird das einfach zu viel“, sagt Grefe. Die Dahlerin durchläuft zurzeit eine Ausbildung zur GemeindeSchwester und stellt den Seniorenbesuchsdienst im Obstfeld auf neue Beine. Denn: Oft können ältere Menschen nicht mehr regelmäßig zum Gottesdienst kommen oder die Gemeindeangebote nutzen. „Doch Kontakthalten ist ihnen und uns wichtig“, sagt Grefe.

Deshalb sucht sie jetzt Frauen und Männer, die Freude daran haben, andere Senioren zu besuchen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. „Ich selbst konnte erfahren, dass sich viele über den Kontakt zur Kirche und meinen persönlichen Besuch gefreut haben. Nötig ist einfach, ein offenes Herz und offene Ohren für die Mitmenschen zu haben“, wirbt Grefe.

Wer sich angesprochen fühlt, sollte zu einem ersten Treffen des neu zu gründenden Besuchsdienstes kommen. Es findet am Donnerstag, 17. März, 16.30 Uhr, im Gemeindehaus statt. Wer an diesem Tag verhindert ist, kann auch direkt mit Monika Grefe, Tel. 0151 57827999 oder per Mail: Monikagrefe71@web.de oder über das Pfarrbüro den nötigen Kontakt aufnehmen. 

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare