Für jeden ist etwas dabei

+
Die Wehr der Doppelgemeinde im Kleinformat: Joerg-Peter Jansen zeigt Leonie Scharbach ein Playmobil-Feuerwehrauto, dass er nach dem Vorbild eines Nachrodter Fahrzeuges gestaltet hat.

Nachrodt-Wiblingwerde - Dass es nass und kalt werden würde, damit hatten die Mitglieder der Feuerwehr gerechnet, aber dass dennoch so viele Besucher am Samstag zum Tag der offenen Tür des Feuerwehrvereins kamen, überraschte Löschgruppenführer Ralf Gottwald dann doch.

Ein Zeichen, dass die Wiblingwerder hinter ihren heimischen Rettern stehen. „Das ist wirklich toll. Auch wenn die meisten jetzt drinnen sitzen, ist es doch ein sehr gelungener Nachmittag“, freute sich Gottwald. Was er zu diesem Zeitpunkt noch nicht wusste: Noch besser als der Nachmittag war die Party am Abend besucht.

Aus der Cafeteria wehte der Duft von frischem Kaffee und ein riesiges Buffet voll mit selbstgebackenen Torten lockte zahlreiche Gäste an. So viele, dass zwischenzeitlich sogar die Sitzplätze knapp wurden. Angeregt wurde geklönt. Denn das Fest der Wiblingwerder Feuerwehr ist seit jeher auch ein Ort der Begegnung. „Genau das ist ja unser Ziel. Die Besucher sollen ins Gespräch kommen – auch mit den Mitgliedern der Feuerwehr. Wir wollen zeigen, wer wir sind, was wir machen und das wir einfach eine starke Truppe sind“, erklärte Gottwald. Und vielleicht, so die Hoffnung des Löschgruppenführers, lasse sich so der eine oder andere doch noch für die ehrenamtliche Arbeit begeistern.

Früher wurde sogar zwei Tage gefeiert. Doch das sei heute nicht mehr möglich. „Wir haben einfach weniger Helfer und so feiern wir lieber einen Tag richtig“, sagte Gottwald.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare