Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche

Rudi Godau kommt zum Auftakt des Ferienspaßes für Kinder am 6. Juli ins Jugendzentrum. Foto: Griese

Nachrodt-Wiblingwerde - Das Jugendzentrum Nachrodter Kurve bietet in den Sommerferien erstmals ein Programm für zwei verschiedene Altersgruppen an. Während das Ferienspaß-Angebot für die Sechs- bis Zwölfjährigen nur im Paket gebucht werden kann, sind die Ferien-Aktionen für ältere Kinder ab zehn Jahren auch einzeln buchbar.

Der einwöchige Ferienspaß beginnt am Montag, 6. Juli, mit einem Auftritt von Rudis Krümeltheater. Der Dortmunder Rudi Godau kommt dann ab 15 Uhr mit seinem musikalischen Mitspieltheater ins Jugendzentrum. Aufführen wird er das Stück „Plüm und die Muckimonster“. Weiter geht es am Dienstag, 7. Juli, mit einem Besuch der Karl-May-Festspiele in Elspe. Dort steht in diesem Jahr „Der Schatz im Silbersee“auf dem Programm. Der Tagesausflug in den Wilden Westen beginnt um 9 Uhr, gehen 18 Uhr werden die Kinder zurück sein. Am dritten Tag bleiben die Ferienspaß-Kinder dann wieder in heimischen Gefilden, denn es steht Schwimmspaß im Gartenhallenbad auf dem Programm. Zwischen 11 und 14 Uhr können sie sich in kühle Nass stürzen. Einen Fahrrad-Parcours können die Mädchen und Jungen dann am Donnerstag, 9. Juli, ab 13 Uhr absolvieren. In der Lennehalle könne sie dann spielerisch wichtige Fahrtechniken einüben, die sie im Straßenverkehr sicher beherrschen müssen. Mit einem Wandertag geht die Ferienspaß-Woche am 10. Juli zu Ende. Wie in jedem Jahr wandern die Kinder dann um 10 Uhr am Jugendzentrum los; Ziel ist der Jugendtreff in Wiblingwerde, wo zum Abschluss gegrillt und gespielt wird.

Für die gesamte Ferienspaß-Woche wird ein Teilnehmerbeitrag von 20 Euro erhoben. Für Geschwisterkinder oder in sozialen Härtefällen gibt es den so genannten Ferienpass auch günstiger. Nähere Auskünfte gibt es im Jugendzentrum (Tel. 0 23 52/3 16 77).

Für die Veranstaltungen, die den älteren Kindern und Jugendlichen vorbehalten sind, muss man sich jeweils einzeln anmelden. Dazu gehört zum Beispiel der Graffiti-Workshop, der am Montag, 29. Juni, zwischen 12 und 18 Uhr im Jugendzentrum stattfindet. Dafür wird eine Gebühr von 5 Euro erhoben. Teilnehmen können alle ab zehn Jahren.

Am Dienstag, 30. Juni, geht es für alle ab 13 Jahren ins Phantasialand bei Köln. Um 9 Uhr fährt der Bus an der Rastatt ab, gegen 18 Uhr wird er dort auch wieder eintreffen. Wer an diesem Tagesausflug in den Freizeitpark teilnehmen möchte, muss 25 Euro berappen.

Geo-Caching rund um die Burg Altena wird am Mittwoch, 1. Juli, angeboten. Die Teilnehmer, die mindestens zehn Jahre alt sein müssen, treffen sich dazu um 13 Uhr zunächst am Jugendzentrum, zurück geht es gegen 17 Uhr. Hierfür wird eine Gebühr von 1 Euro erhoben.

Ein Fifa15-Turnier auf der Play-Station ist für Donnerstag, 2. Juli, für alle ab zehn Jahren im Angebot. Es wird dann zwischen 15 und 21 Uhr stattfinden. Auch hierfür wird eine Gebühr von 1 Euro fällig.

Anmeldungen für alle Veranstaltungen nimmt das Jugendzentrum Nachrodter Kurve ab sofort entgegen. 

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare