Informationen aus erster Hand:

Birgit Sippel spricht über Europa

+
Im Juni war die Europaabgeordnete Birgit Sippel (stehend) auf einer Ortsvereinsversammlung der SPD Honsel/Worth unter Leitung von Karin Hertes (rechts) und Dirk Franke (links) im Bürgerhaus am Lenneteich in Lüdenscheid.

Nachrodt-Wiblingwerde - Der Vorstand der SPD Nachrodt-Wiblingwerde hat im laufenden Monat November zwei Themenabende vorgesehen.

So begrüßen die Sozialdemokraten ihre Parteifreundin Birgit Sippel, MdEP. Die Abgeordnete, die Sitz und Stimme im Europaparlament in Brüssel hat, kommt am Donnerstag, 10. November und spricht dann von 18 bis 20 Uhr in der Gaststätte „Zur Rastatt“. Schwerpunkt ihres Berichtes aus Straßburg und Brüssel sind Themen wie Datenschutz sowie der von ihr beobachtete Rechtsruck in Europa. Eine offene Diskussionsrunde schließt sich an. Im vergangenen Jahr hat die SPD Nachrodt-Wiblingwerde einen Vortrag zum Thema Einbruchsschutz veranstaltet. Diese Reihe wird mit einem weiteren Themengebiet fortgesetzt. Daher wird es am Dienstag, 22. November, 18 bis 20 Uhr in

Vorsorgevollmacht

der Gaststätte „Zur Rastatt“ einen Infoabend zum Thema Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung geben. Als Referentinnen holt die SPD die Frauen Knop und Platt vom Sozialpsychiatrischen Dienst/Betreuungsstelle des Märkischen Kreises an die Lenne. Zu beiden Veranstaltungen lädt die SPD ihre Mitglieder und interessierte Gäste ein.Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare