Neues Kursprogramm im Gartenhallenbad Nachrodt

+
Beim Aquajogging wird im Tiefwasserbereich mit Hilfe eines Auftriebgürtels die Lauftechnik eingeführt.

Nachrodt-Wiblingwerde - Das Team Gartenhallenbad macht auf die neuen Kursangebote aufmerksam. Aquafitness-Fans kommen bei zwei neuen Kursen für Anfänger- und Fortgeschrittene voll auf ihre Kosten. Neu ist die Baby-Sauna.

Der Mixkurs im Flach- und Tiefwasser steht für Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit. Er findet sowohl im Flachwasser, als auch im Tiefwasser statt. Dieser Kurs eignet sich für Schwimmer und Nichtschwimmer und ist unabhängig vom Alter und persönlichen Leistungsniveau für alle geeignet.

Die Arbeit gegen den Wasserwiderstand kräftigt die Muskulatur und trainiert das Herz-Kreislauf-System. Der Kurs ist auch für sportlich Ambitionierte gut geeignet. Denn jeder trainiert im Rahmen seiner eigenen persönlichen Möglichkeiten und bestimmt seine Anstrengung selbst. Willkommene Nebeneffekte sind ein erhöhter Kalorienverbrauch, Massage, Durchblutung und Straffung des Bindegewebes. Es ist ein intensives Bewegungsprogramm, bei dem unterschiedliche Geräte zum Einsatz kommen.

Das Angebot mit zehn Kurseinheiten findet dienstags statt, jeweils von 18 bis 18.45 Uhr. Kursdauer ist vom 30. August bis zum 15. November, wobei der 27. September und der 1. November ausfallen. Die Kosten für den Kurs betragen 85 Euro.

Das Training ist gelenkschonend

Der Kurs Aquajogging im Tiefwasserbereich eignet sich für Teilnehmer mit guter Ausdauer. Im Tiefwasserbereich wird mit Hilfe eines Auftriebsgürtel die Lauftechnik (Aquajogging) eingeführt. Dies erfordert eine höhere Ausdauer, was dementsprechend einem höherem Training entspricht. Durch die besondere Eigenschaft des Wassers ist das Training ausgesprochen gelenkschonend, gleichzeitig ein effektives Ganzkörpertraining und zielt auf die Verbesserung des Herz-Kreislauf-Systems.

Prinzipiell ist Aqua-Power für alle Altersgruppen und für jeden Trainingszustand geeignet, ärztlichen Rat sollten sich Interessenten jedoch vorher einholen, wenn sie herzkrank sind oder unter zu hohem Blutdruck leiden. Das Bewegungsprogramm eignet sich auch für Personen mit Rücken- und Gelenkproblemen. Der Fortgeschrittenenkurs schließt sich im gleichen Kurszeitraum dienstags dem Einsteigerangebot an von 19 bis 19.45 Uhr. Die Kosten für diesen Kurs belaufen sich ebenfalls auf 85 Euro.

Regelmäßiges Saunieren dient der Gesundheit

Sauna-Fans kennen die Vorzüge der Aufgüsse längst, doch auch kleine Kinder können von der außergewöhnlichen Atmosphäre profitieren: Ziel des Saunagangs für die kleinen Gäste ist es, die Körpertemperatur um circa ein Grad Celsius zu erhöhen. Bei Erwachsenen dauert dieser Vorgang circa zwölf bis 14 Minuten, bei Babys und Kleinkindern maximal sechs bis sieben Minuten.

Nach dem Schwitzen kommt die Abkühlung. Es geht kurz an die frische Luft, danach wird lauwarm geduscht und anschließend werden die Kinder in ein Handtuch eingewickelt. Zum Entspannen geht es dann für die kleinen Gäste auf die Kuscheldecken. Regelmäßiges Saunieren dient der Gesundheit, stärkt die Abwehrkräfte gegen Erkältungs- und Atemwegserkrankungen, Asthma, Allergien und Neurodermitis. Saunabaden mit Babys und Kleinkindern hat, vor allem in den skandinavischen Ländern, lange Tradition.

„Doch richtiges Saunabaden will von klein auf gelernt sein“, heißt es in der Mitteilung des Hallenbads. Geeignet ist der Kurs für Kinder ab vier Monaten bis drei Jahre. Mitzubringen sind zwei bis drei große Badetücher, Schwimmwindeln, Ersatzwindeln, Babypflege, Badespielzeug, leichte Babykost, Getränke, Badeschuhe oder rutschfeste Socken und Sauna- und Badeutensilien für die begleitenden Eltern oder Großeltern.

Wichtiger Hinweis

Die U4-Untersuchung muss vorliegen, um an der Sauna teilnehmen zu können. Die Baby-Sauna findet freitags von 9 bis 12 Uhr statt, Termine sind am 2. September, 7. Oktober, 28. Oktober, 18. November, 25. November und 16. Dezember Die Teilnahme an dem Programm kostet zwölf Euro pro Vormittag für einen Erwachsenen mit Kind. Ansprechpartnerin für alle Angebote ist Manuela Dietrich unter der Nummer 01 71/4 93 41 04.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare