Wandertag führt durch Balver Wald

+
Zahlreiche Teilnehmer werden sich an der Balver Höhle wieder ihren Wanderstempel abholen, wenn der SGV zum Wandertag lädt.

Balve - Bereits zum 35. Male veranstaltet die Balver SGV-Abteilung am Sonntag, 27. September, ihren traditionellen Wandertag. Das Motto für diese Jahr lautet: „Balver Wald mit der vom SGV neu errichteten Aussichtsplattform“.

Drei Strecken bieten die SGV’ler für Teilnehmer des Wandertages an. Die Langstrecke erstreckt sich über 23 Kilometer, wofür die Wanderer gut sechs Stunden einplanen sollten. Die Mittelstrecke ist in dreieinhalb Stunden zu bewältigen und immerhin 13 Kilometer lang. Für Senioren und Familien biete sich, so die Veranstalter, die fünf Kilometer kurze Strecke an.

Alle Strecken starten zwischen 8 und 11 Uhr wie gewohnt an der Balver Höhle und führen anfänglich gemeinsam über Klingelborn in den Balver Wald. Die Kurzstrecke trennt sich unterhalb Sommers Wiese von den beiden anderen und führt über den Brunnen zurück durch die Stadt zum Zielpunkt.

Die Lang- und Mittelstrecke führen entlang Sommers Wiese über den Höhweg zu der Aussichtsplattform. Dabei müssen die Wanderer rund 300 Höhenmeter zurücklegen. Von der Plattform aus geht es zur ersten Raststation an der Kreuzeiche, wo man sich bei kostenlos gereichten warmen Tee oder kühlen Blonden stärken kann.

Dort trennt sich die Mittel- von der Langstrecke. Die Langstreckler wandern talabwärts über die Schwerter Hütte ins Stephanopler Tal, von wo aus ab Heppingserbach der Anstieg zur zweiten Raststation am Kriegerbrand wieder in Angriff genommen werden kann.

An der Kreuzeiche treffen Lang- und Mittelstrecke wieder aufeinander. Gemeinsam geht es dann talabwärts und oberhalb vom Amecketal über den Sonnenborn zurück zum Ziel, dem Ewald-Hagedorn-Wanderheim.

Dort gibt es zum Abschluss Wandernadeln für alle Teilnehmer sowie Kaffee, Kuchen, Kaltgetränke, Erbsensuppe und Bratwurst.

Das Startgeld beträgt drei Euro, Kinder zahlen 1,50 Euro.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare