500-Euro-Spende an Treffpunkt Demenz in Balve

+
Über finanzielle Unterstützung durch Markus Müller und die Volksbank Balve in Höhe von 500 Euro freuen sich Heike Guth-Mindhoff und die Betreuer des Café Treffpunkt.

Balve - Über 500 Euro von der Volksbank freute sich am Samstag die Vorsitzende vom Cafè Treffpunkt, Heike Guth-Mindhoff. Den symbolischen Scheck nahm sie von Markus Müller entgegen, der dem Verein „Treffpunkt Demenz Balve“ bei seiner Gründung bei der Satzung beratend zur Seite stand.

„Wir helfen gerne. Dieses Cafè ist wichtig für die Entlastung der Angehörigen“, sagte Markus Müller. Jeweils am Montag von 14 bis 17 Uhr und am Samstag von 10 bis 13 Uhr ist dieses geöffnet, um eine Pause von der Betreuung des dementiell erkrankten Partners oder Elternteils zu ermöglichen. Hier wird gespielt, erzählt, gemalt, spazieren gegangen, getanzt oder auch gekocht. Gemeinsam machten die Besucher zum Beispiel am Samstag einen Obstsalat. Mit der Volksbank-Spende werden Arbeitsmaterialien zum Basteln, aber auch Puzzles, Spiele und Bücher angeschafft. Heike Guth-Mindhoff: „Wir haben aber auch Nebenkosten wie Versicherungen, die wir zahlen müssen.“

Häusliche Betreuung stärker hervorheben

Aktuell stehen dem Verein Treffpunkt Demenz Balve als von der Bezirksregierung Arnsberg anerkannte Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz 16 Betreuer zur Verfügung. Diese bieten auch Beratungen über ihre Leistungen an, wozu auch häusliche Betreuungen gehören. „Nur ist dies noch zu wenig bekannt“, gibt die Vorsitzende zu, die dieses Angebot demnächst stärker hervorheben will.

Eine weitere Qualifizierung für ehrenamtliche Demenzbetreuer findet ab dem 15. August an drei Wochenenden (30 Stunden) statt. Informationen über eine Teilnahme an dieser Schulung, die im Gesundheitscampus stattfindet, gibt es unter Tel. 02375/204400, 0160/94638463 sowie unter www.treffpunkt-demenz-balve.de.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare